Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Falkenseer Gospel-Botschafter laden zum Jubiläumskonzert
Lokales Havelland Falkensee Falkenseer Gospel-Botschafter laden zum Jubiläumskonzert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 23.11.2019
The Singers bieten frischen, starken Gospelgesang aus Falkensee. Quelle: promo
Falkensee

20 Jahre und kein bisschen leise: Das behauptet das Falkenseer Quintett „The Singers“. Das Ensemble begeht in diesem Jahr sein 20-jähriges Bestehen und beschließt das Jubiläum mit einem Weihnachtskonzert am 30. November ab 18 Uhr in der evangelischen Kirche Bredow.

Angefangen hat es 1999, als sich in Falkensee aus zwei Gospelchören fünf Leute formierten, um etwas anderes zu machen. Besser gesagt, um Gospel etwas anders zu machen. Die Songs sollten peppiger sein, Playbacks statt Klavierbegleitung, kleine Gruppe statt großem Chor. Jede Stimmgruppe war fortan nur einmal vertreten: ein Bass, ein Tenor, ein Alt, zwei verschiedene Soprane. Hinzu kam ein Techniker, der nicht nur bei Konzerten den Ton abmischt, sondern daheim am Computer zusammen mit Bandleader Antje Knobl auch instrumentale Playbacks erstellt.

Neben den peppigen Songs, die inzwischen alle von der Sängerin und Gitarristin Antje Knobl arrangiert werden, gab es auch von Anfang an A-cappella-Lieder. Und es dauerte nicht lange, da bestand seitens der fünf Sängerinnen und Sänger Sandra Felden (Sopran 1), Antje Knobl (Sopran 2), Kirsten Krüger (Alt), Christian Barthels (Tenor) und Burghard Schurich (Bass) der Wunsch nach einem kompletten Unplugged-Programm, also der Verzicht auf jegliche Technik. Ideal für ganz kleine Kapellen, aber auch schon im Havelberger Dom erprobt. Dabei gibt es dann sowohl a cappella als auch Begleitung mit Percussionsinstrumenten, Konzertgitarren und Kontrabassgitarre.

Stilistisch orientieren sich The Singers lediglich am Begriff Gospel: God spell, also Gottes Wort. Musikalisch lässt das alles zu. Und so finden sich im Repertoire des Quintetts neben Contemporary Gospel auch Balladen, orientalische Klänge, American Folk, Rock, Swing, Salsa und Reggae. Und zu Weihnachten ist das Publikum auch schon mal aufgefordert, deutsche Weihnachtslieder mitzusingen.

Die Freude am Singen und an der Musik überträgt sich dabei auf die Zuhörer. Das Publikum ist immer eingeladen mitzumachen: schnipsen, klatschen, singen sowieso, aber auch tanzen. Die Falkenseer Sänger haben das in der Vergangenheit immer wieder beweisen, dass sie die Zuhörer begeistern können. Das wird auch am 30. November in Bredow so sein.

Von MAZ

Der Falkenseer Verein Pro Urknall hat den Politologen Carsten Frerk für einen Vortrag über Kirchenfinanzen gewonnen. Es ist die Auftaktveranstaltung einer Vortragsreihe in loser Folge.

23.11.2019

Der Kirchenkreis Falkensee soll neuer Träger des Weltladens an der Bahnhofstraße werden. Jetzt werden bis Januar noch ehrenamtliche Helfer gesucht, um das Café und den Verkauf zu betreuen.

23.11.2019

Drei Männer waren Donnerstagabend in der Rotkelchenstraße in Falkensee in eine körperliche Auseinandersetzung verwickelt. Es blieb aber bei einer blutigen Nase, weil die Polizei schnell einschritt.

22.11.2019