Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Falkenseer radeln beim Stadtradeln mit
Lokales Havelland Falkensee Falkenseer radeln beim Stadtradeln mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:03 12.08.2019
Stadtradeln in Falkensee: Die Verwaltung macht mit. Quelle: Yvonne Zychla
Falkensee

Die ersten 800 Kilometer waren Montag gegen Mittag erradelt: 36 Teams machen in Falkensee an der bundesweiten CO2-Vermeidungs-Aktion „Stadtradeln“ mit. Sie treten in die Pedale für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in der Kommune. Die Kampagne ist vom Netzwerk Klima-Bündnis organisiert.

Viele Radler der Europaschule

Die größte Gruppe in der Stadt Falkensee sind „die kleinen Europäer“: Das Team der Europaschule am Gutspark zählt 67 Radler. Die Verwaltung stellt mit 42 Teilnehmern auch eine große Gruppe, einige der Mitstreiter um Bürgermeister Heiko Müller haben sich hier zum Foto vereint.

Mitmachen noch möglich

Es soll zugleich eine Anregung für die Falkenseer sein, die sich noch nicht angemeldet haben: Die Stadtradel-Aktion dauert bis 1. September. Für Sonnabend wird es in Falkensee eine besondere Fahrt geben: Die Stadtverordneten laden Bürger ein, gemeinsam mit ihnen auf Tour durch die Stadt zu gehen. Start ist um 9.30 Uhr am Rathaus. Das ist übrigens eine Aktion, die es schon seit vielen Jahren in Falkensee gibt.

Von Marlies Schnaibel

Mitte der 90er-Jahre wurde in Falkenhöh von Falkensee ein neuer Stadtteil gebaut. Jetzt wurde zum Mieterfest eingeladen – 1000 Besucher kamen.

11.08.2019

Die Freiwillige Feuerwehr rüstet technisch auf: Nun konnte ein neuer Drehleiterwagen angeschafft werden. Möglich wurde der Kauf durch ein besonderes Einvernehmen mit einem Investor.

11.08.2019

Die Freunde der Goldenen Zwanziger Jahre kommen einmal im Jahr zum stilechten Picknick am Falkenhagener See von Falkensee zusammen. Da gibt es viel zu zeigen, zu sehen und zu reden.

11.08.2019