Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Autofahrerin wurde leicht verletzt
Lokales Havelland Falkensee Autofahrerin wurde leicht verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 25.05.2020
Der Gesamtschaden bei dem Unfall beläuft sich auf etwa 4500 Euro. Quelle: Malte Christians/dpa
Anzeige
Falkensee

Weil ein 44-jähriger Autofahrer ein anderes Auto übersehen hat, kam es am Samstag gegen 16.30 Uhr in Falkensee zu einem Unfall.

Der Mann fuhr auf der Sonnenstraße in Richtung Karl-Liebknecht-Straße. An der Kreuzung zur Hansastraße hielt der Fahrer nach eigener Aussage noch am Stoppschild an und wollte dann die Hansastraße überqueren. Dabei übersah er aber offenbar eine 20-Jährige, die mit ihrem Pkw Seat auf der Hansastraße fuhr.

Anzeige

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die 20-Jährige leicht verletzt wurde. Sie kam in ein Krankenhaus. Der Fahrer des Ford sowie zwei Insassen seines Fahrzeugs blieben unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 4500 Euro geschätzt. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung wurde aufgenommen.

Von MAZ Havelland