Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Maskierter Mann überfällt Tankstelle
Lokales Havelland Falkensee Maskierter Mann überfällt Tankstelle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 29.04.2020
Die Polizei bittet um Hinweise. Quelle: dpa
Anzeige
Falkensee

Ein maskierter Mann betrat am Mittwochmorgen um 7.10 Uhr eine Tankstelle in der Spandauer Straße in Falkensee und bedrohte einen Mitarbeiter mit einem waffenähnlichen Gegenstand. Er forderte ihn auf, die Einnahmen herauszugeben. Der Angestellte übergab ihm auf Grund der massiven Drohung eine geringe Summe Bargeld. Anschließend flüchtete der unbekannte Täter.

Fahndung blieb ohne Erfolg

Der Mitarbeiter musste anschließend von einem Notarzt betreut werden. Eine unmittelbar nach dem Notruf eingeleitete Fahndung blieb ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen eines schweren Raubdeliktes.

Anzeige

Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 1,80 Meter groß und von normaler Statur. Er trug eine enge, graue Hose sowie ein blaues Oberteil, darüber eine helle Weste, weiße Schuhe und eine schwarze Sturmhaube. Er sprach Deutsch mit russischem Akzent.

Hinweise an die Polizeiinspektion in Falkensee

Die Kriminalpolizei der Inspektion Havelland fragt: Wer hat im Umfeld der Tankstelle Beobachtungen gemacht, die Hinweise auf den möglichen Täter liefern können? Hinweise können an die Polizeiinspektion Havelland in Falkensee unter 03322/27 50 gerichtet werden.

Von MAZ