Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Falkensee Kreismusikschule feiert Tag der offenen Tür
Lokales Havelland Falkensee Kreismusikschule feiert Tag der offenen Tür
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:45 12.09.2019
Die Kreismusikschule lädt zum Tag der offenen Tür. Quelle: Promo
Falkensee

Zu einem Tag der offenen Tür vom „Gleis 5“ lädt die Musik- und Kunstschule Havelland für Sonnabend ein. Das markante Haus steht in der Bahnstraße 5 in Falkensee.

Der Einzug ins neue 77 Meter lange Geschäftshaus ist nun komplett abgeschlossen. Arztpraxen und Ergotherapie, Vegan-Restaurant und Fleischerei, Jobcenter und Eisdiele. Die Musik- und Kunstschule Havelland hat einen kleinen Konzertsaal und acht zusätzliche Räume bezogen.

Musik in allen Räumen

Zur feierlichen Eröffnung am Sonnabend um 11 Uhr sind alle herzlich eingeladen. Danach kann sich jeder auf eine Erkundungstour begeben. Die Türen stehen offen und überall wird es anders klingen.

Von Bratsche bis Tuba

Von 13 bis 15 Uhr gibt es Schnupperangebote und Instrumente zum Ausprobieren. Mit dabei sind die neuen Kinder-Kontrabässe, Waldhorn, Bratsche, Trompete, Akkordeon, Posaune, Geige, Tuba, Klarinette, Saxophon, Oboe, Flöte, Pop-Gesang und Schlagwerk. Die Musik-Profis stehen bereit, um Fragen zu beantworten, zu beraten und zu helfen, das eigene Talent zu entdecken.

Brasselbande spielt

Auf dem Bahnhofsvorplatz werden das Nachwuchs-Blasorchester „Brasselbande“ und die Jazz-Band zu erleben sein.

 An der Musik- und Kunstschule Havelland werden über 3.000 Schülern von 135 Lehrern in allen Instrumenten, Gesang, Kunst, Theater, Tanz und Musical unterrichtet.

Es gibt sieben eigene Häuser in Falkensee, Dallgow, Nauen, Rathenow und Premnitz. Darüber hinaus findet im gesamten Landkreis an 27 weiteren Standorten in Schulen, Kitas und Gemeinderäumen Unterricht statt.

Die Musik- und Kunstschule Havelland ist eine kreiseigene Einrichtung und arbeitet gemeinnützig für die kulturelle Bildung aller Altersstufen.

Von MAZ

Anlässlich des 90. Todestages des Künstlers Heinrich Zille lädt das Kulturhaus Johannes R. Becher in Falkensee am Sonntag zu einer literarisch-musikalischen Veranstaltung. Zille war Zeichner, Maler, Fotograf und literarischer Chronist.

11.09.2019

Für manche war das Modell der Genossenschaften angestaubt, ja gar abgeschrieben. Aber die Falkenseer Wohnungsgenossenschaft Falkenhorst ist im 100. Jahr ihres Bestehens gefragt wie nie.

11.09.2019

An der Radinfrastruktur von Falkensee wird oft und viel kritisiert. Nun hat die Stadt aber ein aktives Zeichen gesetzt: Sie nahm an der Aktion „Stadtradeln“ teil. Und die Falkenseer haben kräftig mitgemacht und 14 Tonnen Kohlenstoffdioxid eingespart.

11.09.2019