Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Friesack Anfang Mai rollen wieder die Traktoren durch Friesack
Lokales Havelland Friesack Anfang Mai rollen wieder die Traktoren durch Friesack
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:43 15.04.2019
Quelle: Norbert Stein
Friesack

Vom 3. bis 5. Mai dreht sich in Friesack wieder alles um Traktoren. Die Besucher erwartet ein Ereignis für die ganze Familie, mit starken Motoren von regionalen und nationalen Größen des Traktorpullings, darunter das Traktorpulling-Team Friesack mit neuen Maschinen, Fahrgeschäften für die Kleinsten, Oldtimern, Eigenbauten, Landwirtschaftlichen Maschinen, Stationären Motoren, Simson- und Buggy–Rennen auf extra angelegten Strecken.

Am Freitag, 3. Mai, um 14 Uhr startet das Treckertreffen mit Rummel und Fahrgeschäften, ab 20 Uhr ist Tanz in den Mai. Weiter geht es am Samstag um 10 Uhr mit der großen Fahrzeug-Ausstellung, um 14.30 Uhr beginnt die offene Oldtimershow für Traktoren, Nutzfahrzeuge, Zweiräder und andere. Um 16 Uhr ist Testpulling für jedermann, 17 Uhr Buggy-Rennen, 20 Uhr beginnt die Abendveranstaltung mit DJ Micha und Nachtpulling.

Am Sonntag ab 10 Uhr beginnt das Traktorpulling. Um 12 Uhr ist Mittagspause, ab 13 Uhr wird Clown Celly seine Runden drehen und um 17 Uhr ist die Pokalvergabe.

Der Eintritt für Samstag und Sonntag beträgt 5 Euro. Ein Wochenendticket ist für 8 Euro erhältlich. Trödler sind gern gesehen. Kontakt: Tobias Wollenberg 0172 / 94 63 070 oder E-Mail unter tobias-wollenberg@gmx.de.

Von MAZ

Energie-Experten von der Firma Edis haben jetzt die Kameraden der Friesacker Feuerwehr geschult. Denn immer wieder kommen diese bei Einsätzen in Situationen, bei denen Strom eine Rolle spielt.

14.04.2019

Wegen Bauarbeiten gibt es ab sofort Änderungen auf diversen Havelbus-Linien. Die MAZ sagt, welche Strecken betroffen sind.

12.04.2019

Die Grünen haben in Rathenow ihre Direktkandidaten für die Wahlkreise 4 (Premnitz-Rathenow-Rhinow-Wusterhausen) und 5 (Nennhausen-Friesack-Nauen) im Havelland gewählt. Ins Rennen bei der Kommunalwahl gehen Petra Budke und Stefan Behrens.

12.04.2019