Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Friesack Auf dem Weg nach Berlin
Lokales Havelland Friesack Auf dem Weg nach Berlin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:10 26.11.2019
Der Konvio kam gegen 7.30 Uhr auf der B 5 in Dallgow-Döberitz kurzzeitig zum Stehen. Quelle: Tanja M. Marotzke
Havelland

Hunderte Traktoren machten sich heute am frühen Morgen von Friesack, Nauen und Priort aus auf zur Großdemonstration nach Berlin. Etwa 300 Landwirte aus dem Landkreis Havelland haben sich dem Protestzug angeschlossen. Gegen 7.30 Uhr passierten die landwirtschaftlichen Fahrzeuge die B 5 in Höhe Havelpark Dallgow. Es kam kurz zum Stillstand, bevor sie gegen 8 Uhr die Stadtgrenze zu Berlin auf der Heerstraße passieren konnten. Die Landwirte wollen verhindern, dass das vom Bund erarbeitete Agrarpaket so verabschiedet wird, weil sie um ihre Existenzen fürchten.

Von Jens Wegener

In Berlin stellen sich Polizei, Bundesregierung und Einwohner auf die größte Bauern-Demonstration ein, die diese Stadt gesehen hat. Vorher rollen die Trecker durch das Havelland. Aus der Region machen mehrere Landwirtschaftsbetriebe mit. Sie sind bestens vorbereitet.

25.11.2019

Landwirte aus ganz Deutschland wollen das geplante Agrarpaket verhindern, weil das viele Betriebe in Existenznöte bringen würde. Deshalb ist Dienstag eine Großdemonstration am Brandenburger Tor in Berlin. Viele Havelländer sind dabei.

25.11.2019

Zur einer Großdemonstration werden Landwirte aus vielen Teilen Deutschlands am Dienstag in Berlin erwartet. Auch aus dem Havelland werden hunderte Traktoren starten. Besonders am Bahnhof Nauen kommt es ab 5 Uhr zu Behinderungen.

25.11.2019