Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Friesack Alle Veranstaltungen abgesagt: Jetzt wird auf dem Flugplatz Bienenfarm gebaut
Lokales Havelland Friesack Alle Veranstaltungen abgesagt: Jetzt wird auf dem Flugplatz Bienenfarm gebaut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:26 28.04.2020
Die Gastronomie am Oldtimer-Flugplatz Bienenfarm in Paulinenaue öffnet ab 1. Mai mit einem Mitnehmangebot. Quelle: Andreas Schulz
Anzeige
Bienenfarm

Der Flugplatz Bienenfarm in Paulinenaue muss wegen der Corona-Pandemie alle für 2020 geplanten großen Flug- und Publikumsveranstaltungen absagen und auf 2021 verschieben. Darum konnte auch das traditionelle „Ausmotten“ der Oldtimer-Flieger nicht stattfinden, mit dem üblicherweise zur Osterzeit die Saison auf dem Gelände eröffnet wird.

Wie die Betreiber des Flugplatzes mitteilen, öffnet ab 1. Mai zumindest die Gaststube mit einer kleinen „Auf-die-Hand“-Auswahl: Freitags bis sonntags und an Feiertagen von 11 bis 21 Uhr ist eine kleine Auswahl aus warmen und kalten Getränken, sowie süßen und deftigen Speisen für Ausflügler, Fahrradfahrer und andere „Vorbeifahrende“ im Angebot.

Anzeige

Der Flugplatz Bienenfarm wird seit 2017 zu einem Hotspot für Oldtimer-Flugzeuge entwickelt. Als „Fliegendes Museum“ sind hier vor allem Flugzeuge aus dem 1930er- bis 1950er-Jahren am Boden und in der Luft zu bewundern. Schon im Laufe des Winters wurde der Biergarten neu angelegt und in die Gastro-Infrastruktur investiert.

Da die Veranstaltungen ausfallen müssen, will man das Jahr 2020 für weitere Baumaßnahmen und Modernisierungen nutzen. So wird von Mai bis September eine neue Flugzeughalle als Ausstellungsfläche für die historischen Flugzeuge errichtet. Und weitere, eigentlich für die nächsten Jahre geplante Baumaßnahmen werden vorgezogen.

Von MAZ