Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Friesack Gemeindevertreter verteilten Posten
Lokales Havelland Friesack Gemeindevertreter verteilten Posten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
21:15 21.06.2019
Mit einem Blumenstrauß verabschiedete Dorit Zahn den langjährigen Bürgermeister Erhard Hesse, der aber Gemeindevertreter bleiben wird. Quelle: Andreas Kaatz
Anzeige
Paulinenaue

Für Arne Breder war die Position noch recht ungewohnt. „Im Moment denke ich, dass ich hier falsch sitze“, meinte er schmunzelnd zu Beginn der konstituierenden Sitzung der Paulinenauer Gemeindevertretung. Denn jetzt ist er nicht mehr nur Gemeindevertreter, sondern ehrenamtlicher Bürgermeister, sitzt im Präsidium und leitet ab sofort die Sitzungen. Doch schnell gewöhnte er sich an die neue Position.

Breder hat Erhard Hesse abgelöst, der – wie angekündigt – nicht wieder als Bürgermeister angetreten war. Bei der Kommunalwahl am 26. Mai konnte sich der 41-Jährige dann gegen Tino Müller und Gabriele Hentschel durchsetzen und wird nun für die nächsten fünf Jahre die Geschicke des Ortes leiten.

Mit Arne Breder als neuem Bürgermeister tritt die Gemeindevertretung Paulinenaue jetzt an. Der bisher ehrenamtliche Bürgermeister Erhard Hesse hatte das Amt 29 Jahre inne.

„Ich wünsche mir auch weiterhin eine vertrauensvolle Zusammenarbeit. Wichtig ist, dass wir nach der Sitzung rausgehen und uns weiterhin in die Augen schauen können “, sagte er – und freut sich, dass Erhard Hesse auch künftig als Gemeindevertreter mit im Gremium sitzt.

„Ich bin froh, dass du weiter dabei bist und uns mit deinem Wissen unterstützen wirst“, sagte Breder. Als Arbeitsschwerpunkte für die nächsten fünf Jahre sieht das neue Gemeindeoberhaupt unter anderem die Themen Kita und Schule, die auch in den vergangenen Jahren schon die Diskussionen bestimmt haben.

Erhard Hesse weiter dabei

Mit seinen langjährigen Erfahrungen als Bürgermeister wird Erhard Hesse für die Gemeinde auch in Zukunft im Amtsausschuss sitzen. Wenn er mal nicht kann, dann vertritt ihn Dorit Zahn (Linke). Beide wurden einstimmig gewählt – ebenso wie Matthias Kunkel (FFW), der nun stellvertretender Bürgermeister ist. Er war der einzige Kandidat. Zwar wurde auch Erhard Hesse für diesen Posten vorgeschlagen, der lehnte aber dankend ab.

Der bisherige Bürgermeister Erhard Hesse (r.) verabschiedete den Linken-Politiker Harry Rackwitz, der nach sehr vielen Jahren nun nicht mehr dem Gemeindeparlament angehört. Quelle: Andreas Kaatz

Im Wasser- und Abwasserzweckverband Havelländisches Luch wird künftig Matthias Kunkel die Gemeinde vertreten, sein Stellvertreter ist Christian Gnewikow. Und im Wasser- und Bodenverband Nauen bringt Sabine Pietschmann weiterhin ihre Fachkompetenz ein. Vertreten wird sie in dem Gremium vom Selbelanger Ortsvorsteher Erich Ball.

Nachrücker für Breder

Mit im Raum saß zudem Ralph Spollwing (FFW), der für Arne Breder nachrückt und ab der nächsten Sitzung Gemeindevertreter sein wird. Weil er Bürgermeister geworden ist, nimmt Breder nämlich sein Mandat nicht an.

Dorit Zahn regte an, dass sich die Gemeindevertretung demnächst auch mit Schwerpunktthemen befassen sollte. Dazu zählt sie unter anderem die Familienfreundlichkeit im Ort von Jung bis Alt. In diese Diskussion sollten auch Vereine und Institutionen einbezogen werden.

Leitbild soll entstehen

„Ziel sollte sein, dass ein Leitbild festgelegt wird und Maßnahmen umgesetzt werden“, sagte sie. Zudem sei es hilfreich, dass die Gemeinde auch immer mal woanders tagt, so wie in der Schule, in der Kita oder auch in Selbelang. Darüber hinaus spricht sie sich dafür aus, eine Begrüßungskultur einzuführen, um somit Neubürger in Paulinenaue und Selbelang speziell willkommen zu heißen.

Fachausschüsse wird die Paulinenauer Gemeindevertretung auch weiterhin nicht haben, dafür aber wieder Arbeitskreise. Im Gremium mit den Themen Kita/Schule sind Dorit Zahn, Erhard Hesse und Gabriele Hentschel federführend.

Begrüßung Arne Breder als Bürgermeister Quelle: Andreas Kaatz

Wenn es um Soziales geht, sind Christian Gnewikow und Sarah Vierjahn nun Ansprechpartner. Und Sabine Pietschmann, Matthias Kunkel und Ralph Spollwing werden sich um die Themen Wasser und Gräben kümmern.

Von Andreas Kaatz

Zu ihrer konstituierenden Sitzung kamen die Mühlenberger Gemeindevertreter zusammen. Dass es zwischen den drei Ortsteilen immer noch knirscht, wurde an dem Tag auch wieder deutlich.

20.06.2019

Zu ihrer konstituierenden Sitzung trafen die Friesacker Stadtverordneten am Dienstagabend. Der neue Bürgermeister sieht mehrere Herausforderungen für die Stadt.

22.06.2019

In diesem Jahr legten 44 Mädchen und Jungen am Oberstufenzentrum Havelland das Abitur ab. Gefeiert wurde der Abschluss in Paulinenaue.

20.06.2019