Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Friesack Fliederfest mit Rummel und viel Musik
Lokales Havelland Friesack Fliederfest mit Rummel und viel Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 14.05.2019
Das Fliederfest in Friesack. Quelle: Andreas Kaatz
Friesack

Seit nun mehr 122 Jahren halten die Friesacker ein Tradition am Leben. Im diesem Jahr wird das Fliederfest am 25. Mai auf der Freilichtbühne gefeiert.

Vom Familienfest über Rummel bis Livebands, für Jung und Alt wird Unterhaltung geboten. Um 14 Uhr eröffnet der Bürgermeister das Fest, dann ernennt er die Fliederkönigen.

Gegen 14.30 Uhr erfolgt die Preisverleihung im Fotowettbewerb zum Fliederfest, die drei besten Fotos werden prämiert. Gegen 15 Uhr treten einige Talente der Kooperationsschule auf, ab 15.30 Uhr unterhält Clown Celly die Kleinen und die Großen auf der Bühne.

Die Tanzshow der Fliedertänzer beginnt um 16.30 Uhr, zeitgleich ist der Rummel mit Fahrgeschäften geöffnet, Schausteller zeigen ihr Können, es gibt eine Technikausstellung und die Hüpfburg der Feuerwehr Friesack ist benutzbar, wer möchte kann einen Trödelstand aufbauen ( keine Standmiete).

Um 20 Uhr beginnt die Abendveranstaltung mit der Band Right Now. Das Publikum erwartet eine Party mit hochkarätiger Bühnenshow, echter Liveatmosphäre und Musikern, die mit jedem Song zeigen, dass sie ihr Handwerk lieben und beherrschen.

Der Eintritt für das Fliederfest ist kostenfrei, für die Abendveranstaltung werden 10 Euro erhoben.

Von MAZ

Mit einer Handdruckspritze fing einst alles an: Vor 90 Jahren wurde die Paulinenauer Feuerwehr gegründet. Im Laufe der Zeit wechselte nicht nur die Technik, sondern es wurde auch viel gebaut.

10.05.2019

Erstmalig gibt es in diesem Jahr anlässlich des Fliederfestes einen Fotowettbewerb, an dem sich jeder beteiligen kann. Die Bilder werden im Internet hochgeladen.

09.05.2019

Vor zwei Jahren zog Christoph Köpernick nach Friesack, jetzt will er dort Bürgermeister werden. Er ist der einzige Kandidat, der sich bei den Kommunalwahlen am 26. Mai um dieses Ehrenamt bewirbt.

07.05.2019