Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Friesack Friesacker feiern zum 25. Mal Schützenfest
Lokales Havelland Friesack Friesacker feiern zum 25. Mal Schützenfest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 31.07.2019
Optisch und akustisch eindrucksvoll: Kreisschützenfest in Friesack. Im August wird wieder geschossen. Quelle: Andreas Kaatz
Anzeige
Friesack

Zum 25. Schützenfest wird für Samstag, den 10. August, wieder nach Friesack eingeladen. Erster Höhepunkt des Tages wird wieder das Böller- und Salutschießen auf dem Marktplatz der Fliederstadt sein.

Das Fest beginnt um 12.15 Uhr. Eine halbe Stunde später setzt sich dann der Zug zum Schützenplatz mit den Friesacker und ihren Gästen in Bewegung. Beim Königshaus, dem Wohnhaus des Schützenkönigs des vergangen Jahres, wird ein Zwischenstopp eingelegt.

Anzeige

Ab 14.15 Uhr geht es dann wieder auf dem Schützenplatz weiter mit reichlich Unterhaltung. So werden die Gäste begrüßt, es gibt Kaffee und Kuchen, und die Kinder können sich unter anderem auf eine Hüpfburg und andere Programmpunkte freuen. Ab 14.30 Uhr startet an dem Tag das Ehrenscheibenschießen der Vereine, bevor um 15 Uhr die Gruppe Pangää aus Brieselang auftritt. Daran schließt sich um 16.15 Uhr der Spaß mit Lotte aus Rathenow an.

Um 17 Uhr schließlich erfolgt die Entthronisierung des Königshauses der Saison 2018/2019 und die Inthronisierung des neuen Königshauses.

Um 18.15 Uhr sind dann die Auswertung des Preisschießens und die Ehrung des Bürgerkönigs 2019/20 vorgesehen. Das Preis- und Bürgerkönigsschießen beginnt an diesem Tag bereits um 8 Uhr auf dem Schützenplatz.

Und zum Ausklang des Tages fängt um 20 Uhr der Schützenball an. DJ Guido sorgt für die Musik. Für das leibliche Wohl der Besucher ist beim Schützenfest ebenfalls gesorgt.

Von Andreas Kaatz