Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Friesack Mit Konfetti und lustigen Kostümen durchs Dorf
Lokales Havelland Friesack Mit Konfetti und lustigen Kostümen durchs Dorf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 17.11.2019
Auch ungewöhnliche Transportmittel wurden für den Festumzug genutzt.Den kleinen Narren machte dies sichtlich Spaß. Quelle: Enrico Berg
Pessin

Was war das für ein Saustall am Samstagnachmittag in Pessin. Auf einem Anhänger stand eine lustige Meute Pessiner, die saukomische Schweinsmützen trugen. Der fahrbare Schweinestall war nur einer von vielen originell geschmückten Umzugswagen, die an diesem Nachmittag durch Pessin zogen.

„Jedes Jahr findet der karnevalistische Saisonstart am Samstag nach dem 11.11. bei uns statt, das ist schon Tradition“, berichtet Präsident André Rensch vom Pessiner Carneval Club. Der PCC wurde 1963 gegründet und zählt knapp 100 Mitglieder. Das diesjährige Motto lautet „CO2, die neue Masche, zieht uns das Geld nur aus der Tasche”.

Schweine und Dinosaurier

Zur Schlüsselübergabe hatten sich zahlreiche Besucher eingefunden. Die meisten waren in fantasievollen Kostümierungen erschienen. Von Schweinen über Dinosauriern bis hin zu Prinzessinnen und Einhörnern – Die Karnevalisten hatten bei der Wahl ihrer Verkleidungen wieder Ideenreichtum bewiesen.

Es war wieder eine Menge los, als der Pessiner Carnevalsclub am Samstag in die fünfte Jahreszeit startete. Nach der Machtübernahme an der Gaststätte „Pessiner Luch“ ging es dann durch das ganze Dorf.

Zum Auftakt in die fünfte Jahreszeit nahmen die Narren der 680-Seelen-Gemeinde den Stadtschlüssel sowie die Stadtkasse von Bürgermeister Christian Meyer entgegen.

Obrigkeit abgelöst

Dieser hatte widerstandslos die Insignien und die Regierungsgewalt der Gemeinde an das närrische Volk abgetreten. Seine Tollität Willy 56. und ihre Lieblichkeit Anika 1. haben nun die Obrigkeit abgelöst und führen ihr närrisches Volk bis zum Aschermittwoch an.

Die Narren, bestehend aus Pessiner Bürgern und örtlichen Vereinen, und die Gastvereine Friesacker Karneval Club, Karnevalclub Retzow, Nauener Karneval Club mit Tollität Andreas 56. sowie der Rathenower Carneval Club mit dem Prinzenpaar Uwe III. und Manuela I. begleiteten das fröhliche Spektakel.

Zu Fuß und auf Wagen

Nach einem dreifach donnernden „Pessin Helau” setzte sich der Tross der Karnevalisten in Bewegung. Zu Fuß und auf bunt geschmückten Umzugswagen ging es durch Pessin.

Auf dem Festwagen des PCC hatten die Majestäten sichtlich Spaß. Die mitgeführte Konfetti-Kanone wurde dem einen oder anderen Zuschauer am Straßenrand zum Verhängnis. Wer nicht schnell genug reagierte, wurde über und über mit bunten Papierschnipseln übersäht – sehr zum Gelächter der Umstehenden.

Tanz auf dem Dorfplatz

Am Dorfplatz machte die närrische Prozession Halt. Die Funkenmariechen führten einen Tanz vor und zeigten einen Teil von dem, was sie das ganze Jahr über einstudiert hatten.

„Es ist immer wieder toll, was der PCC auf die Beine stellt”, sagte Claudia Ferchland aus Pessin. „Sie lassen sich jedes Jahr immer wieder etwas Neues einfallen.“

Keine Nachwuchssorgen

Der Umzug bestand zum großen Teil aus örtlichen Vereinen und den Bewohnern. „Da spürt man einfach den Zusammenhalt. Und Nachwuchssorgen, wie manch andere Vereine, haben wir nicht“, so Präsident André Rensch. Es sei schön, dass manche Mutter oder Großmutter der Funkenmariechen früher selbst in der Garde getanzt hat.

Party in der Reithalle

Nach dem einstündigen, fröhlichen Treiben durch die Gemeinde ging es dann zur Reithalle, wo alle Beteiligten eine Mega-Party feierten.

Von Hannelore Berg

Schon ab Januar 2020 müssen Grundstückseigentümer mehr an den Verband bezahlen, weil die Kosten für das Betreiben von Schöpfwerken an Gewässern II. Ordnung nicht mehr von Land getragen werden. In gut einem Jahr soll Schluss sein mit dem einheitlichen Beitragssatz.

14.11.2019

Warum es wichtig ist, digital zu werben, das war das Thema der Talk-Runde, zu der Medienberater der Märkischen Allgemeinen ihre Kunden in das Blaue Café des Optikparks Rathenow eingeladen hatten. Der Optikpark ist schon seit vielen Jahren Medienpartner der MAZ.

13.11.2019

Mit der obligatorischen Schlüsselübergabe startet der Pessiner Carnevalclub am Samstag in seine 56. Saison. Wie in jedem Jahr wird es auch diesmal einen Umzug durchs Dorf geben.

13.11.2019