Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Friesack Rettungsdienst im Mittelpunkt
Lokales Havelland Friesack Rettungsdienst im Mittelpunkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:32 27.09.2019
Dieser moderne Rettungswagen wird in Rathenow zum Einsatz kommen. Quelle: privat
Friesack

Beim neunten havelländischen Notfalltag am Freitagnachmittag im Feuerwehrtechnischen Zentrum in Friesack stand der Rettungsdienst im Mittelpunkt. In der Diskussion ging es unter anderem um die Frage, wie sich der Rettungsdienst im ländlichen Raum auch aufgrund von steigenden Einsatzzahlen verändern muss. Die Rettungsfahrzeuge werden immer mehr zu kleinen High-Tech-Einheiten. Diagnosen oder Werte schon während des Transportes des Kranken oder Verletzten auf dem Weg ins Krankenhaus zu übermitteln, gehören mehr und mehr zum Standard. Dieser moderne Rettungswagen soll nächste Woche in Rathenow in Dienst gestellt werden.

Die etwa 150 Teilnehmer des Notfalltages kamen nicht nur aus dem Havelland, sondern aus vielen Teilen des Landes Brandenburg. Weitere Themen des Nachmittags waren die Stärkung von Ersthelfersystemen, die schnelle professionelle Ersthilfe durch vor Ort alarmierbare First-Responder und die Einführung eines Telenotarztsystems.

Von Jens Wegener

36 Kameraden aus vier Kommunen haben am Wochenende ihr Wissen im Bereich „Technische Hilfeleistung“ unter Beweis gestellt. Sie erhalten die Leistungsspange in Silber.

23.09.2019

Rund 1500 Besucher bestaunten beim Blaulicht-Festival auf dem Flugplatz Bienenfarm amerikanische Polizei-Autos und historische Feuerwehrfahrzeuge. Für den Flugplatz war die Veranstaltung der Saisonabschluss.

15.09.2019

Der zweite Bauabschnitt zur Sanierung der Wagenitzer Kirche hat vor Kurzem begonnen. Eigentlich war die Renovierung des Innenraums geplant, doch nun muss erst einmal das Tragwerk im Dachbereich saniert werden.

09.09.2019