Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Friesack Auto rammt Motorrad: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 5
Lokales Havelland Friesack Auto rammt Motorrad: Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf der B 5
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:41 22.04.2019
Die Yamaha landete nach dem Crash mit dem Auto auf der Seite. Quelle: Julian Stähle
Friesack

Bei einem Verkehrsunfall auf der B 5 zwischen Friesack und dem Kreisverkehr zur B 188 in Richtung Rathenow sind Montag gegen 9.30 Uhr zwei Personen schwer verletzt worden. Es handelt sich dabei um einen 59-jährigen Motorradfahrer und seine Soziusfahrerin.

Beide waren auf ihrer Maschine des Typs Yamaha aus Friesack kommend in Richtung Nauen unterwegs, als plötzlich aus einem Waldweg in Höhe der Ortslage Briesen ein Pkw kam. Der 83jährige Fahrer hatte die Vorfahrt des Krades missachtet, es kam zur Kollision, wodurch das Motorrad auf der Seite landete.

Die Yamaha landete nach dem Crash mit dem Auto auf der Seite. Quelle: Julian Stähle

Zwei Rettungshubschrauber im Einsatz

Dadurch, dass der in Friesack stationierte Rettungswagen bereits in einem anderen Einsatz gebunden war, mussten zwei Rettungswagen aus Rhinow und Stechow angefordert werden. Auch der Notarzt war gebunden, so dass die Leitstelle zwei Rettungshubschrauber zur Einsatzstelle schickte.

Zwei Hubschrauber kamen zum Einsatz. Quelle: Julian Stähle

Nachdem die ersten Feuerwehrwehrleute aus Friesack an der Unfallstelle eingetroffen waren, konnten die sich um die Verletzten kümmern. „Es hat sich gezeigt, dass es richtig war, einige Feuerwehrleute als Sanitätshelfer ausbilden zu lassen“, sagte Einsatzleiter Stefan Scharschmidt.

Zwei Rettungshubschrauber brachten die Verletzten schließlich in Krankenhäuser. Dem Autofahrer ist nichts passiert, das Fahrzeug war auch noch fahrbereit. Die Bundesstraße 5 war für gut eine Stunde voll gesperrt.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von Jens Wegener

Der AWO-Ortsverein Friesack hat einen Jugendaustausch organisiert. 15 Mädchen und Jungen aus Israel lernen gerade die deutsche Kultur kennen und zeigen ihren Gastgebern, wie man Sabbat feiert.

15.04.2019

Schülerprojekte machen ein Drittel der Arbeit der Ländlichen Erwachsenenbildung aus. Daran wird sich auch mit der neuen Geschäftsführung nichts ändern. Die bisherige Chefin Birgit Habermann ist jetzt in Rente.

18.04.2019

Vom 3. bis 5. Mai dreht sich in Friesack wieder alles um Traktoren. Die Besucher erwartet ein Ereignis für die ganze Familie, mit starken Motoren von regionalen und nationalen Größen des Traktorpullings.

15.04.2019