Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Gondwana am Limit
Lokales Havelland Gondwana am Limit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:51 18.07.2013
Feierstimmung in der Abendsonne: Auf dem großen Gelände war 2012 viel Platz für die 4.500 Tänzer, die teilweise weite Anreisen auf sich nahmen.
Feierstimmung in der Abendsonne: Auf dem großen Gelände war 2012 viel Platz für die 4.500 Tänzer, die teilweise weite Anreisen auf sich nahmen. Quelle: SEBASTIAN SCHOLZE
Anzeige
Grünefeld

Als Ossevorth vor dreizehn Jahren an den Grünefelder Kiessee kam, und dort zum ersten Mal sein Festival "Nation of Gondwana" veranstaltete, hatte er zwar schon etwas Erfahrung, aber im Grunde waren er und seine Mitstreiter ein Haufen bunter Naivlinge, die drei Tage lang eine kleine Kulisse zusammenzimmerten, um anschließend mit 1500 Technofans Party zu feiern. Mit ein bisschen Chaos und Improvisation ging damals alles.

Die Zusammenarbeit mit den Behörden sei trotz des Mehraufwandes sehr angenehm gewesen. Ohnehin sind die Pyonen, wie sich die Veranstalter nennen, längst alte Bekannte in der Region. Polizei und Ordnungsamt haben das Konzept genehmigt und zeigten sich gestern auch mit der Umsetzung zufrieden. Die Grünefelder Feuerwehr wird das Gelände wieder sichern und ihren Grillstand für die Freunde der elektronischen Musik aufbauen.

Von Oliver Fischer

Havelland Spaziergänge zur Warenhaus-Geschichte des Havelbezirks - Hirschkäfer in Einkaufspalästen
24.07.2013
Havelland Falkenseer organisiert Berlin-Brandenburgische Meisterschaften - Segelflieger aus Leidenschaft
18.07.2013
Havelland Thees Uhlmann im MAZ-Interview zum Greenville Festival - "Ursprünglicher Rock-Spaß"
19.07.2013