Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Havelland am 20. Januar 2022: Inzidenzwert liegt bei 836,1
Lokales Havelland

Havelland am 20. Januar 2022: Inzidenzwert liegt bei 836,1

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:33 20.01.2022
In diesem Artikel erfahren Sie alles über den aktuellen Stand der Verbreitung des Coronavirus’ im Landkreis Havelland.
In diesem Artikel erfahren Sie alles über den aktuellen Stand der Verbreitung des Coronavirus’ im Landkreis Havelland. Quelle: Fusion Medical Animation/Unsplash/hfr/hfr
Anzeige
Havelland

Der Sieben-Tage-Corona-Inzidenzwert im Havelland steigt. Er wurde am Donnerstag mit 836,1 angegeben (Vortag: 783,3). Der Landkreis lag damit über dem brandenburgweiten Wert von 788,9. Es wurden 340 Neuerkrankungen für die Region vom Gesundheitsministerium gemeldet. Niemand starb an oder mit Covid 19.

Insgesamt belief sich die Zahl der Neuinfektionen im Land Brandenburg auf 5539. Die Gesamtzahl der aktuell Infizierten und Erkrankten liegt laut Gesundheitsministerium geschätzt bei rund 43.500. Die Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz beträgt 2,92.

Landesweit werden aktuell 410 Brandenburger aufgrund ihrer Covid-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt. 104 Patienten befinden sich in intensivmedizinischer Betreuung, 79 von ihnen müssen beatmet werden. Damit sind aktuell in Brandenburg 13,7 Prozent der theoretisch maximalverfügbaren Intensivbetten in den Krankenhäusern mit Covid-19-Patienten belegt, wie das Ministerium ebenfalls mitteilte.

Aktuelle Corona-Zahlen für den Landkreis Havelland

Aktuelle Zahlen und Statistiken zum Coronavirus

Diese beiden Artikel sind kostenlos für alle lesbar, die nachfolgenden regionalen Analysen sind MAZ-Plus-Lesern vorbehalten. Klicken Sie hier, um MAZ-Plus kostenlos zu testen.

Mehr aus Ihrer Region:

Der Newsletter direkt aus dem Newsroom

Die Top-Themen, die Brandenburg bewegen - und alle Infos zur Corona-Pandemie. Täglich von der Chefredaktion in Ihr Postfach.

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

Von MAZonline