Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Ketzin Heuballen brannten in der Nacht
Lokales Havelland Ketzin Heuballen brannten in der Nacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 26.08.2018
Die Feuerwehr konnte das Feuer in Zachow löschen.
Die Feuerwehr konnte das Feuer in Zachow löschen. Quelle: Jacqueline Steiner
Anzeige
Zachow

Es geschah in der Nacht: Feuer in Zachow! Nach 22 Uhr wurde in der Nacht von Freitag zu Samstag über die Rettungsleitstelle bekannt, dass es in Zachow bei Ketzin zu einem Brand gekommen sei. Was genau brannte, konnte noch nicht gemeldet werden.

Abgedeckte Heumiete brannte

Erst nach Rücksprache mit der Feuerwehr und einem Verantwortlichen vor Ort wurde klar: Hier waren etwa 140 Heuballen einer abgedeckten Heumiete in Brand geraten sind. Sie mussten durch die Feuerwehr abgelöscht werden.

Löschen bis zum Sonnabend

Die Brandbekämpfung gestaltete sich zunächst schwierig, konnte aber durch die Feuerwehr letztlich örtlich begrenzt und unter Kontrolle gebracht werden. Die Löscharbeiten dauerten bis zum Folgetag an.

Eine Selbstentzündung der gelagerten Heuballen wurde durch die Feuerwehr ausgeschlossen. Die Polizei ermittelt nun wegen Brandstiftung.

Von MAZ-online

23.08.2018
22.08.2018