Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Luxus-Audi gestohlen
Lokales Havelland Luxus-Audi gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:35 11.09.2019
Die Polizei fahndet nach einem Luxus-Audi. Quelle: imago/Eibner
Rathenow

In der Nacht zu Montag wurde in Rathenow in der Mittelstraße ein Audi gestohlen. Der Fahrzeughalter des Wagens mit der amtlichen Kennzeichentafel HVL-RS 605 erschien am Montag im Polizeirevier Rathenow und zeigte den Diebstahl seines Fahrzeugs an.

Der Fahrzeughalter hatte sein Fahrzeug über die Nachtstunden hinter dem City Center Rathenow in der Mittelstraße abgestellt. Bei seiner Rückkehr am nächsten Tag musste er feststellen, dass sein Fahrzeug entwendet wurde.

Polizeibeamte leiteten sofort eine Fahndung ein und nahmen eine Anzeige auf. Die entstandene Schadenshöhe beläuft sich auf rund 110 000 Euro. Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei geführt.

Von MAZonline

Die erste Deutsche Meisterschaft im Kutterrudern am Alten Hafen in Rathenow ist vorüber. Die Bilanz ist gezogen und die Rathenower, aber auch Gäste von außerhalb überhäufen die Organisatoren mit Lob – das sie sich redlich verdient haben.

10.09.2019

Bei einem Besuch in Ribbeck wurde Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) von märkischen Bauern in ein Streitgespräch verwickelt. Der Grund: Das Glyphosatverbot, das das Kabinett vergangene Woche auf den Weg gebracht hat.

09.09.2019

Der Diplom-Ingenieur Hansjörg Bohm ist seit August der neue Leiter des Dezernates IV in der havelländischen Kreisverwaltung. Der 58-Jährige ist nunmehr verantwortlich für die Untere Denkmalschutzbehörde, das Kataster- und Vermessungsamt, das Bauordnungsamt, das Amt für Gebäude- und Immobilienmanagement sowie das Referat Wirtschaftsförderung.

09.09.2019