Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nauen Grundschüler gestalten Kalender mit Stadt-Motiven
Lokales Havelland Nauen Grundschüler gestalten Kalender mit Stadt-Motiven
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:17 30.09.2019
Kollwitz-Schüler haben Bürgermeister Manuel Meger den Kalender überreicht. Quelle: Stadt Nauen
Nauen

Gemeinsam mit der Klassenlehrerin Gudrun Mandt präsentierten die Kinder der Klasse 4b der Käthe-Kollwitz-Grundschule Nauen ihren neuen Wandkalender über Nauen der Öffentlichkeit. Die Besonderheit am A4-Kalender ist, dass er mit seinen 24 Motiven sowohl für das Jahr 2020 als auch für das Jahr 2021 gültig ist.

Den Betrachter erwartet eine Zusammenstellung mit den schönsten Motiven aus der Funkstadt. Angefangen bei der benachbarten St. Jacobi Kirche, der Peter & Paul Kirche zu Nauen, dem Schloss Ribbeck oder dem Funkamt.

Bürgermeister Manuel Meger (LWN) und Andreas Zahn von der Schulverwaltung waren die Ersten, die das kreative Werk der Kinder bestaunen konnten. „Es ist schön zu sehen, wie sehr sich die Kinder mit ihrer Heimatstadt befasst haben und wie sehr sie sich mit der Stadt identifizieren und sie dabei auch präsentieren können“, lobte der Bürgermeister. Die Klassenlehrerin ergänzte: „Die Kinder mögen die Stadt und ihre Ortsteile. Wir haben uns immer tiefer in die Thematik eingegraben. Zunächst entstanden die Postkarten über Nauen, dann der Birnenkalender, mit dem die Kinder jüngst am Kreativwettbewerb des Landkreises teilgenommen hatten. Bei allen Projekten stand immer Nauen im Mittelpunkt. Und während dieser Arbeiten haben die Kinder festgestellt, dass es in Nauen ganz viele schöne Ecken gibt.“

Marco Strahlendorf, der sich auch um die Produktion und Verkauf dieses Kalenders kümmert, sagte: „Die Kinder sprudeln vor Kreativität und sind dabei frei in Stil und Gestaltung. Bereits bei den Birnenbildern fand ich, dass die Bilder zu schade sind, um sie in der Schublade verschwinden zu lassen. So entstand damals zunächst die Idee, die Bilder als Postkarten und später als Tischkalender weiterleben zu lassen.“

Der Gewinn dieser Wandkalender-Aktion kommt dem Förderverein der Käthe-Kollwitz-Schule Nauen zu Gute. Der Preis pro Kalender beträgt 9 Euro, 200 Exemplare wurden bereits gedruckt. Er ist ab sofort im Zeitungskiosk Schröder in der Gartenstraße 32 erhältlich.

Von MAZ

Zum sechstem Mal wurde in Ribbeck am Sonntag ein Fest rund um die bauchige Frucht gefeiert. Höhepunkt war der Kuchenwettbewerb, bei dem die Birne nicht fehlen durfte.

30.09.2019

Kinder der kommunalen Kita „8. März“ befreiten einen Teil des Nauener Stadtwaldes von Unrat. Das ist aber nicht das einzige Umweltprojekt, mit dem sich die Knirpse beschäftigen.

29.09.2019

Der Kreativwettbewerb für Schüler im Landkreis Havelland im Fontanejahr ist beendet. 15 Arbeiten von Gruppen und Einzelpersonen wurden prämiert. Dazu gab es zwei Sonderpreise.

29.09.2019