Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nauen Auto streift einen Linienbus
Lokales Havelland Nauen Auto streift einen Linienbus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
14:42 04.02.2020
Bei dem Busunfall in Kienberg wurde niemand verletzt. Quelle: dpa
Anzeige
Kienberg

Mit einem Linienbus ist ein Pkw am Dienstagmorgen gegen 9.13 Uhr auf der Dorfstraße im Nauener Ortsteil Kienberg zusammengestoßen.

Die Autofahrerin wollte den vor ihr fahrenden Bus überholen und hatte dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen. Bei dem Versuch, wieder auf ihre Fahrspur einzuscheren, kam es zur seitlichen Berührung zwischen Bus und Pkw.

Personen wurden nicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Der zum Zeitpunkt des Unfalles im Bus befindliche Fahrgast wurde mit einem Ersatzbus weitertransportiert.

Von MAZonline

Die Mittelstraße war früher Nauens bedeutendste Einkaufsstraße. Dort befanden sich unter anderem der Gasthof zum Landmann und das Warenhaus Hirsch. Heute hat die Straße an Attraktivität eingebüßt.

04.02.2020

Bislang unbekannte Täter sprengten am Wochenende zwei Zigarettenautomaten in Berge und Wachow mit Hilfe von Pyrotechnik. Sie erbeuteten Bargeld und eine unbekannte Menge Zigaretten.

03.02.2020

Wegen der Werbekampagne eines Lebensmittelunternehmens riefen die Bauern im Havelland spontan zu einem Protest auf. Vor einem Plakat im Nauener Ortsteil Berge zeigten sie symbolisch die rote Karte. Sie wehrten sich damit gegen die Niedrigpreispolitik.

31.01.2020