Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nauen Konzert-Endspurt im Havelland
Lokales Havelland Nauen Konzert-Endspurt im Havelland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:26 06.12.2019
Die Flötistin Atsuko Koga spielt am 22. Dezember in Ribbeck. Quelle: promo
Ribbeck

Vorne Besinnlichkeit, hinten Geschäftigkeit – so sieht der Dezember für das Team der Havelländischen Musikfestspiele aus. „Der Dezember hat es mit acht Konzerten in sich“, sagt Madleen Fox, Geschäftsführerin der Musikfestspiele, die sich aber über den Stress dieser Tage freut. „Die Konzerte im Advent sind immer etwas Besonderes, für die Besucher und für uns“, sagt sie.

Einige Konzerte ausverkauft

Einige Konzerte sind bereits ausverkauft, da hilft nur noch das Hoffen auf eine zurückgegebene Karte. So ist „Fontane zur Weihnachtszeit“ am Sonnabend auf Schloss Ribbeck besonders gefragt gewesen. Das Wandlitzer Gitarrentrio um Walter Heyn spielt und Thomas Linke liest zu einem Programm mit den schönsten deutschen Weihnachtsliedern und Weihnachtsgedichten.

Doppelkonzert in Nennhausen

Ausverkauft auch das Konzert „Ich steh an deiner Krippen hier“ am 15. Dezember auf Schloss Ziethen und das 16-Uhr-Konzert am 14. Dezember im Schloss Nennhausen. „Hier haben wir wegen der großen Nachfrage zu 14 Uhr eine zweite Aufführung vorbereitet, für die es noch Karten gibt“, sagt Madleen Fox. Wolfgang Klose lädt zu einer weihnachtlichen Lesung ein, Frank Wasser auf dem Klavier und Marco Reiß auf der Violine spielen Werke von Händel, Bach und anderen.

Abschluss in Ribbeck

Swinging-Christmas heißt es am 8. Dezember auf dem Landgut Stober, das zu einem Weihnachtsmarkt im historischen Rinderstall und auf dem Hof der romantischen Anlage einlädt. Für den 21. und 22. Dezember sind die beiden letzten Konzerte des Jahres von den Havelländischen Musikfestspiele: Weihnachtslieder aus aller Welt bringt Sonja Walter unter „www. - World Wide Weihnacht“ in Bollmannsruh zu Gehör. Mit Werken von Bach und anderen endet die Saison am 4. Advent im Schloss Ribbeck. So werden Auszügen aus dem Musikalischen Opfer von Johann Sebastian Bach erklingen. Künstler sind Marco Reiß (Violine), Marcel Körner (Violoncello), Atsuko Koga (Flöte) und Frank Wasser (Klavier).

Kartenverkauf für neue Saison

Nach dem 22. Dezember beginnt eine kurze Winterpause für die Festspiele, die am 15. Februar 2020 in Kleßen ihre mittlerweile 20. Saison beginnen. Der Kartenvorverkauf für die neue Saison, darunter auch von den Premiumkarten, hat begonnen.

Von Marlies Schnaibel

Die Stadt Nauen ist derzeit auf der Suche nach einem neuen Leitbild. In einer öffentlichen Veranstaltung waren die Teilnehmer aufgerufen, sich Gedanken darüber zu machen, wie Nauen im Jahre 2030 aussehen könnte. Die Vorschläge waren vielfältig.

05.12.2019

Farbiges Pflaster, eine bienenfreundliche Bepflanzung und viele Sitzgelegenheiten prägen ab sofort den Schulhof des Nauener Goethegymnasiums. Dieser wurde in diesem Jahr völlig neu gestaltet. Die Stadt Nauen hat rund 280.000 Euro investiert.

04.12.2019

Vor einem Jahr kam der Kreisverband der Volkssolidarität aus dem Tritt. Jetzt ist das Insolvenzverfahren fast abgeschlossen. Ein neuer Vorstand für den Havelland-Kreisverband wurde gewählt.

04.12.2019