Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nauen 50.000 Euro zu vergeben: Wer hat Vorschläge fürs Nauener Bürgerbudget?
Lokales Havelland Nauen 50.000 Euro zu vergeben: Wer hat Vorschläge fürs Nauener Bürgerbudget?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
10:55 13.02.2020
Ein öffentlicher Bücherschrank wurde im letzten August auf dem Vorplatz des Stadtbades Nauen aufgestellt. Quelle: Verwaltung
Anzeige
Nauen

Mit dem Bürgerbudget haben die Nauener die Möglichkeit, ihre Vorschläge und Ideen für Projekte, die ihnen wichtig sind, auf den Weg zu bringen.

Beim Bürgerbudget geht es um kleinere Investitionen, um bestimmte kulturelle Veranstaltungen oder andere wünschenswerte Maßnahmen, die die Nauener Stadtverwaltung bisher nicht eingeplant hat. 50.000 Euro stehen 2021 zur Verfügung.

Mit Bücherschrank und Filmwoche

So konnte mit Hilfe des Bürgerbudgets im Jahr 2019 für den Spielplatz „Am Bogen“ in der Stadtrandsiedlung eine Nestschaukel und zwei Sitzbänke angeschafft werden und der Frischemarkt auf dem Rathausplatz ins Leben gerufen werden, der sich seitdem großer Beliebtheit erfreut. Auch im kulturellen Bereich wurden bereits einige Vorschläge in Nauen umgesetzt.

Es wurde ein öffentlicher Bücherschrank auf dem Vorplatz des Stadtbades aufgestellt, es fand eine Filmwoche im Richart-Hof statt und aktuell läuft dort noch die Disney-Ausstellung.

Für mehr Sauberkeit

Auch für das Haushaltsjahr 2020 wurden von den Bürgern bereits viele Vorschläge gemacht und die durchzuführenden Maßnahmen von den Stadtverordneten inzwischen beschlossen. So sollen zur Verbesserung der Sauberkeit im Stadtgebiet weitere Papierkörbe aufgestellt werden, der Stadtpark soll durch einige Maßnahmen an Attraktivität gewinnen und es wird sich wieder einiges im Bereich der Spielplätze tun. Dies waren einige Ideen für 2020.

Frist bis Ende März

Christian Beckmann, Nauens Kämmerer, sagt: „Das Verfahren funktioniert folgendermaßen: Einwohner des gesamten Stadtgebietes, die mindestens 16 Jahre alt sind, können jeweils bis zu drei Vorschläge an die Kämmerei einreichen. Abgabetermin der Vorschläge ist immer der 31. März des Vorjahres. Termin für das Haushaltsjahr 2021 ist also der 31. März 2020.“

Die Vorschläge sind an die Stadt Nauen, Kämmerei, Rathausplatz 1, zu richten. Sie können schriftlich, mündlich zur Niederschrift in der Kämmerei oder an buergerbudget@nauen.de eingereicht werden.

Auf dem Vorschlag sind der vollständige Name, die Anschrift, das Geburtsdatum und der konkrete Vorschlag mit einer kurzen Erläuterung anzugeben. Jeder Vorschlagsberechtigte darf maximal drei Vorschläge einreichen.

Welche Projekte dann schließlich umgesetzt werden, darüber entscheiden die Abgeordneten.

Von MAZ

In Ribbeck geht es im Sommer schwungvoll zu: Auf der Bühne vor dem Schloss ist die Legende „Robin Hood“ zu erleben. Die Schlossfestspiele machen es möglich.

13.02.2020

In manchen Branchen können sich die Handwerker vor Aufträgen kaum retten. Die Folge sind lange Wartezeiten für die Kunden. Vertreter der Handwerkskammer Potsdam besuchten am Dienstag mehrere Betriebe im Havelland und machten sich selbst ein Bild von der Situation.

11.02.2020

Der 2. Kulturpreis der Kulturstiftung Havelland geht an das Ehepaar Annette und Gerhard Göschel aus dem Milower Land. Am Montagabend wurde ihnen der Preis auf einer Festveranstaltung im Ribbecker Schloss verliehen.

11.02.2020