Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Nennhausen Kotzen: Wegen Wild gegen Verkehrsschild geprallt
Lokales Havelland Nennhausen

Kotzen: Wegen Wild gegen Verkehrsschild geprallt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 01.12.2020
Die Polizei nahm einen Wildunfall zwischen Kotzen und Landin auf. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Kotzen

Weil ein nicht genauer beschriebenes Wildtier plötzlich auf die Fahrbahn lief, kam am Dienstag gegen 8.30 Uhr ein Pkw von der B 188 zwischen Kotzen und Landin ab und prallte gegen ein Verkehrsschild. Der Fahrer hatte einen Zusammenstoß verhindern wollen und war dem Tier ausgewichen. Personen wurden nicht verletzt. Der Pkw blieb fahrbereit. Angaben zur Schadenshöhe liegen noch nicht vor.

Von MAZ