Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Neue Chefin im Finanzamt
Lokales Havelland Neue Chefin im Finanzamt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 13.02.2019
Finanzminister Christian Görke (Die Linke) gratulierte der neuen Vorsteherin Marion Jach (r.) und verabschiedete die bisherige Leiterin Renate Geiseler in den Ruhestand. Quelle: Tanja M. Marotzke
Nauen

Kyritz scheint die „Talentschmiede“ für Nauen zu werden, zumindest für Menschen, die sich mit Zahlen und Vorschriften gut auskennen. Sowohl Marion Jach, die jetzt das Amt der Vorsteherin des Nauener Finanzamtes angetreten hat, als auch ihre Vorgängerin Renate Geiseler, die am Mittwoch verabschiedet wurde, waren jeweils zuvor im Kyritzer Finanzamt tätig.

Fontanebuch vom Landrat

Brandenburgs Finanzminister Christian Görke (Linke) gab der neuen Chefin mit auf den Weg: Es gelte, einige große Herausforderungen zu bewältigen. „Ich denke dabei vor allem an die voranschreitende Digitalisierung der Steuerverwaltung bis hin zur Gewinnung von dringend benötigten Nachwuchskräften. Für diese Aufgaben wünsche ich Marion Jach, viel Durchsetzungskraft, Erfolg und Freude an ihrer neuen Wirkungsstätte.“ Landrat Roger Lewandowski (CDU) schloss sich den Wünschen des Ministers an und schenkte der neuen Vorsteherin ein Fontanebuch.

Gute Zahlen in der Nauener Behörde

Gleichzeitig bedankte sich Christian Görke bei der ehemaligen Amtsleiterin, Renate Geiseler: „Wie die guten Zahlen des Finanzamtes Nauen belegen, ging es ihr nie um halbe Sachen, sondern immer um das Ganze und um das Wohl der ihr anvertrauten Beschäftigten.“ Renate Geiseler verabschiedete sich nach langen Berufskarriere in den Ruhestand. Im Jahr 2009 hatte sie die Leitung des Nauener Finanzamtes übernommen.

Die Neue joggt in der Freizeit

Die aus Nordrhein-Westfalen stammende Juristin Marion Jach ist seit 2002 in der Finanzverwaltung des Landes Brandenburg tätig. Nach einer einjährigen Einweisungszeit im Finanzamt Strausberg arbeitete sie zunächst als Sachgebietsleiterin im Finanzamt Luckenwalde. Anschließend ging sie in die Steuerabteilung des Ministeriums der Finanzen, wo sie ab Sommer 2008 als Referentin für den Bereich Controlling zuständig war. 2011 übernahm sie die Leitung des Finanzamtes Kyritz. Die 46-jährige einstige aktive Fußballspielerin joggt jetzt in ihrer Freizeit oder fährt Fahrrad.

Aktuell arbeiten im Finanzamt Nauen 197 Beschäftigte und 18 Auszubildende. Die Landesbehörde ist für die Festsetzung und die Erhebung der Steuern im gesamten Landkreis Havelland zuständig.

Von Jens Wegener

Für die beiden Besten der diesjährigen Winterprüfung der Kfz-Mechatroniker im Havelland gab es einen Ehrenstift des Oberstufenzentrums in Kobaltblau: Der Landkreis Havelland hat mehr als ein Dutzend Mechatroniker ins Berufsleben entlassen. Ihre Zukunftsaussichten sind gut.

14.02.2019

Wer ist die beste Vorleserin oder der beste Vorleser des Landkreises Havelland? Beim Regionalentscheid des 60. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels lesen die Sieger der Schulentscheide am 19. Februar in der Bibliothek des Leonardo-da-Vinci-Campus in Nauen um die Wette.

12.02.2019

Im Vorjahr hat der Naturschutzbund in der Region Osthavelland 34 neue Kästen für Dohlen und Turmfalken installiert sowie sechs für Schleiereulen erneuert. Dadurch ist die Zahl der Jungvögel dieser Arten gestiegen. Ein Beispiel ist der Pessiner Kirchturm.

10.02.2019