Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Piraten führen kunterbunte Liste zur Kreistagswahl an
Lokales Havelland Piraten führen kunterbunte Liste zur Kreistagswahl an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 28.03.2019
Die Piraten wollen mit einem bunten Bündnis in den Kreistag, Quelle: privat
Havelland

Zur Landratswahl war er angetreten, wegen Bedrohung anderer Kommunapolitiker stand er vor Gericht und er hat mit spektakulären Straßenaktionen auf sich aufmerksam gemacht. Nun hat Raimond Heydt von der Piratenpartei eine weitere Kandidatur angekündigt.

Viele Einzelgruppen

Mit einer kunterbunten Liste treten die Piraten zur Kreistagswahl an.Verschiedene kleinere Parteien und Wählergruppen haben sich im Havelland zu einer Listenvereinigung zusammengeschlossen. Mit an Bord sind die Piratenpartei, Die Partei, Die Partei der Sorben, die Wählergruppe Tierschutz, Wählergruppe Soziales Havelland, Wählergruppe Bürgerfreundlichkeit, die Wählergruppe HipHop und in Nauen zusätzlich noch die Gruppe Frischer Wind. „Das Bündnis kandidiert in allen Wahlkreisen zum Kreistag“, so Raimond Heydt.

Bewerber auch für SVV

Außerdem gebe es Kandidaturen zur Stadtverordnetenwahl in Falkensee, in Rathenow, Nauen, Ketzin und der Gemeinde Schönwalde/Glien. Ein Bündnis mit so vielen Parteien ist zu den vergangenen Kommunalwahlen noch nie im Kreis angetreten.

Wahlziel zum Kreistag und zur Stadtverordnetenversammlung Nauen ist es Fraktionsstärke zu erreichen“, so Heydt weiter. „Anderenorts wollen wir eine Kandidatin oder einen Kandidaten durchbringen.“ Mit dem Zusammenschluss werde es gelingen, einer „Stimmzersplitterung“ entgegen zu wirken.

Die Piraten wollen mit einem bunten Bündnis in den Kreistag, hinten stehend links Raimond Heydt (Piratenpartei) Quelle: privat

Das Bündnis habe über ein Dutzend Kandidaten mit sehr unterschiedlichen Themenschwerpunkten. „Wir wollen eine neue politische Kraft im Havelland formen“, kündigt Raimond Heydt an. Und weiter sagt er„Wir sind engagiert in der Sache, offen für die Herausforderungen der Zeit und wenn es sein muss, treten wir der Verwaltung auch mal auf die Füße.“

Damit ist auch der Wahlzettel, der den Wählern zur Kreistagswahl vorgelegt wird, in diesem Jahr besonders groß. Die Wähler.

Von Joachim Wilisch

Fünf Gruppen und Initiativen aus dem Havelland sind mit dem Umweltpreis der Bürgersolaranlagen Falkensee/Dallgow und der lokalen Agenda ausgezeichnet worden. Es war eine Premiere. 2020 soll das Preisgeld erhöht werden.

27.03.2019

Nachdem der CDU-Landtagsabgeordnete Michael Koch mehr Engagement der Landesregeirung beim Ausbau der Bahnstrecke Richtung Berlin gefordert hat, antwortet nun der Finanzminister.

26.03.2019

Das Grüne Klassenzimmer im Optikpark Rathenow ist eine Erfolgsgeschichte. Ursprünglich war das Angebot ein Bestandteil der Landesgartenschau 2006. Für die Neuauflage 2019 ist soeben das Programmheft erschienen.

26.03.2019