Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Premnitz bereitet havelländisches Erntefest vor
Lokales Havelland Premnitz bereitet havelländisches Erntefest vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:02 26.08.2019
Der Umzug der Erntewagen ist stets ein Höhepunkt. Quelle: Tanja M. Marotzke
Havelland

Unter dem Motto „Premnitz – Stadt voller Energie“ präsentiert sich die Stadt Premnitz mit ihren Ortsteilen als Mitveranstalter des elften Hävelländer Erntefestes am 1. September von 10 bis 17 Uhr im Erlebnispark Paaren. Das Fest wird in Zusammenarbeit mit der MAFZ-GmbH Paaren, dem Kreisbauernverband Havelland dem Förderverein „Freunde des MAFZ Paaren/Glien“ und weiteren regionalen Verbänden und Vereinen vorbereitet.

Verband präsentiert Tiere

Vielfalt auf der Ausstellungsfläche gepaart mit Attraktionen und Angeboten aus dem ländlichen Raum werden den Tag füllen, heißt es dazu in einer Mitteilung der Veranstalter. Die große Bühne mit einem abwechslungsreichen, mit viel Musik gespickten Programm ist ein wesentlicher Bestandteil des Festes. In der Brandenburghalle stellen die Jungzüchter ihre Ergebnisse der Rassekaninchen und -Geflügelzucht mit prämierten Tieren und Arbeiten des Verbandes aus.

Funke als Moderator

Das Programm moderiert Johannes Funke, Geschäftsführer des Kreisbauernverbandes Havelland. Die Besucher erwartet ein ökumenischer Erntedankgottesdienst, die Krönung der elften Havelländer Erntekönigin, die Vorstellung der Havelländer Landbotin, Start und Prämierung der Erntewagen, Erntekronenwettbewerb, Musik mit dem Spielmannszug „TSV Chemie Premnitz“, dem Blasorchester Premnitz, TonArt, der Kita „Flax und Krümel“ dem Kulturförderverein Mark-Brandenburg und dem Sänger Joe Harper, der das Programm mit Countrygesang und Autogrammzeit vollendet.

Erntekönigin und Landbotin: Lea Worf und Inka Fähling Quelle: Bernd Geske

Vereine und Organisationen, Firmen, kulturelle Einrichtungen und die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung arbeiten an der Planung. Es wird ein Fest für Jung und Alt. So gibt es bereits Zusagen zum Treckerfahren für die Kinder, Kletterturm und Märchentruck. Feuerwehr und Vereine sind am Ideen schmieden. Für den Umzug durch die Gemeinde Paaren sind Planungen zur Gestaltung der Erntewagen, die übrigens prämiert werden, fast abgeschlossen.

Viele helfen mit

Bei der Organisation des Festes wird die Stadt Premnitz nicht allein gelassen. Das Team des Erlebnisparks Paaren, der Evangelische Kirchenkreis Nauen-Rathenow, die Landfrauen Havelland, der Kreisbauernverband Havelland und der Förderverein des MAFZ Paaren im Glien sowie Mitgestaltern aus den Gemeinden der Erntefeste der Vorjahre helfen mit Rat und Tat.

Um 10 Uhr geht es los

Finanziell unterstützt wird das Havelländer Erntefest durch den Landkreis Havelland und die Mittelbrandenburgische Sparkasse. Erntewagen und Erntekronen können sich noch zur Beteiligung an den Wettbewerben über den Erlebnispark anmelden. Das Havelländer Erntefest beginnt am 1. September um 10 Uhr, Ende ist gegen 17 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Von Joachim Wilisch

Zum 3. Uferfest Premnitz feierten die Besucher am Wochenende wieder an drei Tagen an der Uferpromenade. Zum ersten Mal luden die Organisatoren zu einem Oktoberfest im Zelt vor der Buga-Bühne ein. Und auch sonst war jede Menge los.

25.08.2019

Nennhausen pflegt eine Partnerschaft mit Nyiradony in Ungarn. Entstanden ist die Freundschaft aus persönlichen Kontekten. Alle zwei Jahre, wenn die Ungarn nach Nennhausen kommen, ist das Valcer Tanzstudio aus Debrecen dabei.

25.08.2019

Mit einem Schul- und Stadtteilfest feierte die Otto-Seeger-Grundschule Rathenow-West am Samstag das 111-jährige Bestehen ihrer Schule, die eine wechselvolle Geschichte von der Gründung bis zum Kampf um ihren Erhalt und zu kommender Sanierung und Erweiterung hat.

25.08.2019