Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Premnitz Premnitz: Aggressiver Ladendieb mit Reizgas überwältigt
Lokales Havelland Premnitz Premnitz: Aggressiver Ladendieb mit Reizgas überwältigt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:34 25.09.2019
Polizeieinsatz in Premnitz wegen eines renitenten Ladendiebes. Quelle: Symbolbild
Premnitz

Ein aggressiver Ladendieb ist am Dienstagnachmittag mit vereinten Polizeikräften im Premnitzer Stadtteil Döberitz gestellt worden. Der Mann hatte in einem Lebensmittelgeschäft Ware gestohlen und war geflohen.

Polizisten stießen am Premnitzer Ortseingang auf den 29-Jährigen, der mehrfach versuchte wegzulaufen und einem Beamten mit der Faust ins Gesicht schlug. Als der Dieb weiter aggressiv blieb, machten die Polizisten Gebrauch von Reizgas und fixierten ihn.

Da sich der 29-Jährige psychisch auffällig verhielt, wurde auf dem Polizeirevier Rathenow ein Notarzt verständigt, der den Mann in eine psychiatrische Fachklinik einwies. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Diebstahls und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte.

Von MAZ

Mit einer Informationsveranstaltung hat der Landesbetrieb Straßenwesen die Planung für den Bau der B 102-Ortsumgehung von Premnitz vorgestellt. Frühester Baubeginn könnte 2022 sein.

25.09.2019

Die Stadt Premnitz gibt 45.000 Euro aus, um ein Klimaschutzkonzept aufstellen zu lassen. Alle Abgeordneten haben dafür gestimmt, nur Kai Berger von der AfD war dagegen. Für das Geld hätte man Bäume pflanzen können, sagt er.

23.09.2019

Rund 86 Prozent aller Dreijährigen im Landkreis Havelland haben gesunde Zähne. Das Ziel des Zahnärztlichen Dienstes im Gesundheitsamt sind 90 Prozent. Zum „Tag der Zahngesundheit“ gab es für Kinder aus Premnitz eine Theater-Überraschung und ein Geschenk.

21.09.2019