Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Premnitz Media-Talk bei der MAZ
Lokales Havelland Premnitz Media-Talk bei der MAZ
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
12:13 13.11.2019
Digitale Werbung ist ein Zukunftsmodell: darüber wurde beim Media-Talk der MAZ im Blauen Café des Optikparks geredet. Quelle: Joachim Wilisch
Anzeige
Rathenow

Annett Sonnenberg, kaufmännische Geschäftsführerin des MAZ-Regionalverlages Brandenburg und Grit Weigt, vom Produktmanagement Digital der MAZ , erklärten die Vorzüge der digitalen Werbung. Wichtig ist es, eine richtige Mischung zwischen Print- und Online-Werbung zu finden. Interessant sei dabei, so Annett Sonnenberg, dass es möglich ist, ganz spezielle Zielgruppen mit Online-Werbung direkt anzusprechen.

Direkte Portale

So können Anzeigen entweder auf dem Computer und dem Mobiltelefon oder auch nur auf einer der unterschiedlichen Endgeräte zu sehen sein. Ebenso kann man wählen, zu welchen redaktionellen Themen das Werbeangebot passen soll. So kann sich die Geschäftsführung des Optikparks durchaus vorstellen, auf dem Portal Reisereporter aktiv zu werden. Denn hier finden sich Nutzer und Leser bundesweit. Für den Optikpark, der stets auf der Suche nach neuen Gästen ist, eine gute Werbemöglichkeit, über die man bei der Geschäftsführung nun intensiv nachdenken will.

Mediaberater stehen bereit

Die speziellen Bedürfnisse fragen die Mediaberater der Märkischen Allgemeinen gerne in Zusammenarbeit mit den Kunden ab. Heiko Main und Anne Kepurra verdeutlichten, dass man genau festlegen könne wie eine Online-Werbekampagne abläuft.

Genau messbar

Das Beste an digitaler Werbung: der Erfolg ist messbar. In einem Report wird genau aufgeschlüsselt wann, wie oft und wie intensiv eine Online-Anzeige angeschaut wurde.

Verlässlicher Partner

Die Mediaberater und Grit Weigt machten deutlich, dass sich der Medienkonsum grundsätzlich im Transformationsprozess vom gedruckten Produkt zum Online-Angebot befindet. Die lokalen Medien- und Zeitungshäuser seien hier auch in der digitalen Welt ein Partner, auf den sich Kunden verlassen können.

Von Joachim Wilisch

Das Regionalcenter der IHK und das Projektbüro für die Wirtschaftsregion haben am Dienstagabend im Havelrestaurant „Schwedendamm“ den 1. Gründertag für Westbrandenburg organisiert. An die 100 Teilnehmer waren dabei.

13.11.2019

In Premnitz wurde ein BMW geklaut. Der Dieb war jedoch nicht clever – er ließ sich blitzen. Die Polizei sucht ihn nun mittels des Fotos.

12.11.2019

Der Laubenbrand in der Kleingartensparte „Immergrün“, den die Feuerwehr am Sonntagvormittag gelöscht hat, ist von einem Jugendlichen gelegt worden. Bei einer Befragung hat er sich in Widersprüche verstrickt.

11.11.2019