Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Premnitz Diebe im Lebensmittelladen, Zeugen gesucht
Lokales Havelland Premnitz

Premnitz: Diebe im Lebensmittelladen, Zeugen gesucht

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 23.07.2020
Die Polizei bittet Zeugen der Tat, sich zu melden.
Die Polizei bittet Zeugen der Tat, sich zu melden. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Premnitz

Ein Mitarbeiter eines Lebensmittelgeschäftes an der Gerhart-Hauptmann-Straße in Premnitz beobachtete am Mittwochnachmittag um 15.47 Uhr, wie sich zwei Männer verschiedene Waren in mitgebrachte Taschen steckten. Als sie versuchten zu verschwinden, forderte er sie im Kassenbereich auf, die gestohlenen Waren wieder herauszugeben.

Sie gaben einige Dinge davon heraus und wollten dann gehen. Der Mitarbeiter hielt daraufhin einen der Männer fest und bemerkte dabei, dass der noch weiteres Diebesgut versteckt am Körper trug. Der zweite Mann rannte nun weg.

Ellbogen ins Gesicht

Bei einem Gerangel schlug der Täter dann dem Mitarbeiter des Geschäfts mit einem Ellbogen ins Gesicht und zog ihn an seinen Haaren. Schließlich gelang es dem zweiten Dieb, sich zu befreien und ebenfalls davon zu rennen.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die zur Tatzeit im Lebensmittelladen oder der nahen Umgebung Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in Verbindung stehen könnten.

Beschreibung der Täter

Die Diebe werden folgendermaßen beschrieben, 1. Täter: Zirka 1,75 Meter groß, schwarze Adidas-Trainingsjacke mit weißen Streifen an den Armen, schwarze Hose, schwarzer Rucksack, kurze braun-graue stoppelige Haare, osteuropäischer Akzent.

2. Täter: Zirka 1,85 Meter groß, kurzer schwarzer Irokesenhaarschnitt, Seiten etwa drei Millimeter lang geschnitten, dunkelblaue Jacke mit weißem Schriftzug am Kragen, bläuliches Hemd, schwarze Jeanshose, Tattoos am Hals und am rechten Unterarm und Handgelenk.

Zeugen bitte melden

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich bei der Polizeiinspektion Potsdam unter Telefon 03322/ 27 50 oder jeder anderen Polizeidienststelle des Landes zu melden. Es kann auch das Hinweisformular im Bürgerportal der Polizei unter polbb.eu/hinweis genutzt werden.

Von MAZ