Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Premnitz Polizei stellt Einbrecher
Lokales Havelland Premnitz

Premnitz: Polizei stellt Einbrecher

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:51 27.07.2020
Polizisten stellten am Sonntag in Premnitz einen Einbrecher. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Premnitz

Die Polizei hat einen Einbrecher gestellt, der am Wochenende in ein Verwaltungsgebäude in der Premnitzer Bergstraße eingebrochen war. Ein Wachschutzmitarbeiter hatte am Sonntagnachmittag festgestellt, dass eine Tür zum Gebäude aufgebrochen und Innenräume durchwühlt worden waren. Schlüssel sowie Süßigkeiten und Batterien wurden entwendet.

Im Keller versteckt

Noch auf dem Weg zum Tatort fiel den alarmierten Polizisten in Premnitz ein 42-jähriger Havelländer auf, der beim Anblick des Streifenwagens sofort mit seinem Fahrrad flüchtete. Im Keller eines Mehrfamilienhauses fanden sie den Mann, der angab, geflüchtet zu sein, weil er geringe Menge Drogen bei sich hatte.

Anzeige

Das war jedoch nur die halbe Wahrheit, denn im Rucksack des Mannes fangen die Polizisten Diebesgut aus dem Verwaltungsgebäude. Der 42-Jährige gab den Einbruch zu.

Strafanzeige aufgenommen

Die Beamten nahmen den Mann daraufhin fest und durchsuchten seine Wohnung. Gegen ihn wurde eine Strafanzeige wegen Einbruchs und wegen Drogenbesitzes gefertigt. Die Staatsanwaltschaft verfügte anschließend die Entlassung des Beschuldigten wegen fehlender Haftgründe.

Von MAZ