Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Premnitz Premnitz veranstaltet das nächste Kreiserntefest
Lokales Havelland Premnitz Premnitz veranstaltet das nächste Kreiserntefest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 24.01.2019
Schönwalde im Glien hat 2018 im Erlebnispark Paaren das 10. Havelländer Erntefest veranstaltet.
Schönwalde im Glien hat 2018 im Erlebnispark Paaren das 10. Havelländer Erntefest veranstaltet. Quelle: Tanja M. Marotzke
Anzeige
Premnitz

 Das nächste Erntefest des Landkreises Havelland wird von der Stadt Premnitz ausgerichtet. Wie am Donnerstag bekannt geworden ist, übergibt Schönwalde im Glien, die Erntefestgemeinde des Jahres 2018, den symbolischen Staffelstab dafür am Freitag auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin.

Veranstaltet wird das Kreiserntefest in jedem Jahr von drei Partnern. Das sind der Landkreis Havelland, der Erlebnispark in Paaren/Glien und eine Gemeinde im Kreis – in diesem Jahr die Stadt Premnitz. Es findet statt am 1. September im Erlebnispark Paaren. Das ist in diesem Jahr auch der Tag der Landtagswahl.

Premnitz eher als Industriestadt bekannt

Premnitz ist eher bekannt als Industriestadt im Grünen, auch als „Stadt voller Energie“. Wie Bürgermeister Ralf Tebling (SPD) bestätigt, ist dort im Gewerbeamt kein einziger Landwirtschaftsbetrieb eingetragen. Er verspricht aber: „Wir werden uns beim Kreiserntefest von unserer besten Seite zeigen.“

Eine Erntekrone werde in Premnitz geknüpft, eine Erntekönigin werde rechtzeitig ermittelt und man werde auch Wagen für den traditionellen großen Festumzug schmücken. Diverse Vereine der Stadt haben ihre Mitwirkung zugesagt. Die Premnitzer freuen sich darauf, sich einmal von einer ganz anderen Seite zu zeigen.

Von Bernd Geske