Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow 300. Einsatz der Rathenower Feuerwehr in diesem Jahr
Lokales Havelland Rathenow

300. Einsatz der Rathenower Feuerwehr in diesem Jahr

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 29.12.2020
Die Feuerwehr entfernte mehrere Äste, die auf dem Verbindungsweg zwischen Grütz und Schollene Richtung Fahrbahn hingen.
Die Feuerwehr entfernte mehrere Äste, die auf dem Verbindungsweg zwischen Grütz und Schollene Richtung Fahrbahn hingen. Quelle: Kay Harzmann
Anzeige
Rathenow

Unter normalen Umständen wäre diese technische Hilfeleistung der Rathenower Feuerwehr vielleicht nicht der Rede wert gewesen. Äste beseitigen – zumal es an den Tagen zuvor sehr windig war – ist Teil der Routine. Aber in diesem Fall rückte Einsatzleiter André Kanzler mit seinen Leuten zu seinem besonderen Termin aus. Es war der 300. Einsatz der Rathenower Wehr in diesem Jahr.

Die Feuerwehr Rathenow wurde zu ihrem 300. Einsatz in diesem Jahr gerufen. Auf dem Verbindungsweg zwischen Grütz und Schollene hingen einige Äste auf die Fahrbahn. Diese mussten entfernt werden.

Das sind bereits jetzt 24 Einsätze mehr, als im gesamten vergangenen Jahr. Und 50 mehr als im Jahr 2018. Die Zahl der Einsätze, zu denen die Wehr ausrücken muss steigt kontinuierlich an.

Am Montag waren auf dem Verbindungsweg zwischen Schollene und Grütz mehrere Äste zu beseitigen, die auf den Fahrweg hingen. Dazu musste auch die Drehleiter mitgenommen werden.Einsatz Nummer 299 stand am Sonntag an, als die Feuerwehr einen Schornsteinbrand löschte.

Von MAZ