Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Einbruch ins Tierheim, Bargeld gestohlen
Lokales Havelland Rathenow Einbruch ins Tierheim, Bargeld gestohlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:04 16.01.2020
Ins Tierheim an der Bammer Landstraße ist eingebrochen worden. Quelle: dpa
Rathenow

Ein Mitarbeiter informierte die Polizei darüber, dass im Zeitraum vom 15. bis 16. Januar in das Tierheim an der Bammer Landstraße eingebrochen wurde. Hierbei schlugen die Täter die Fensterscheibe ein und entriegelten das Fenster, um in das Innere der Einrichtung zu gelangen.

Die Täter durchwühlten sämtliche Schränke im Büro der Einrichtung auf der Suche nach Wertgegenständen. Zwei Geldkassetten wurden aufgebrochen und Bargeld entwendet. Der Gesamt-Sachschaden beträgt mehrere hundert Euro. Die Ermittlungen zur Sachlage dauern an.

Von Bernd Geske

Auf das Wohnhaus auf dem Gelände des ehemaligen Offizierscasinos an der Berliner Straße in Rathenow wurde am Donnerstag der Richtkranz gesetzt. In kurzer Zeit hatten die Bauarbeiter den Rohbau hochgezogen.

16.01.2020

Vor wenigen Tagen hat die Volkshochschule mit ihrem Frühjahrssemester begonnen. In Rathenow wird es 227 Kurse geben. 1057 Interessenten sind hier bislang angemeldet.

16.01.2020

Wer durch Rathenow fährt, dem dürfte die Industriebrache an der Wilhelm-Külz-Straße schon von der B102 ins Auge fallen. Ein Leser fordert, dass der Schandfleck endlich verschwindet. Die Verwaltung macht nun Hoffnung.

16.01.2020