Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Fast 800 Kabelkunden seit Montag ohne Empfang
Lokales Havelland Rathenow Fast 800 Kabelkunden seit Montag ohne Empfang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 16.01.2020
Kabel Deutschland muss in Rathenow einen Verteilerkasten, der mutwillig beschädigt wurde, ersetzen. Quelle: picture alliance / dpa
Rathenow

Am 13. Januar, gegen 22.30 Uhr, stellten die Techniker von Vodafone-Kabel Deutschland lokale Einschränkungen in einem Teil seines Kabelglasfasernetzes in Rathenow fest. „Betroffen sind genau 797 Haushalte, die nicht oder nicht in der gewohnte Qualität Kabel TV empfangen, im Internet surfen und im Festnetz telefonieren können“, so Unternehmenssprecher Volker Petendorf.

Verteilerkasten zerstört

Und das ist der Grund: Ursache ist ein zerstörter Verteilerkasten auf der Berliner Straße, der am Montagabend erheblich beschädigt wurde. Petendorf: „Über diesen Verteilerkasten am Straßenrand werden die 797 betroffenen Haushalte normalerweise versorgt.“ Vodafone habe für die 797 Haushalte eine Notversorgung eingerichtet, allerdings komme es bei ihnen zu Einschränkungen unterschiedlicher Ausprägung. Wie inzwischen zu erfahren war, ist die Zahl der Kabelkunden, die weiter gar keinen Empfang haben, erheblich.

Nun wird gebaggert

Zur Behebung des Schadens sind Tiefbauarbeiten notwendig. „Unsere Technik-Spezialisten arbeiten mit Hochdruck daran, den Verteilerpunkt instand zu setzen und die Störung zu beseitigen“, so Petendorf. Allerdings wird es am Ende fast eine ganze Woche gedauert haben, bis die Kunden wieder alle versorgt sind.

Unfreundlicher Service?

„Wir bitten die betroffenen Kabelkunden noch um etwas Geduld und um Entschuldigung für ihre vorübergehenden Unannehmlichkeiten.“ Da es in der Redaktion Beschwerden gab, wie der Service von Vodafone mit einigen Kunden, die reklamieren wollten, umging, sagte Petendorf: „Uns ist bewusst, dass es hier nicht nur um die Wiederherstellung eines Verteilerkastens geht, sondern um Kunden, die klare Kommunikationsbedürfnisse haben und den Anschluss an das Kabelglasfasernetz von Vodafone wünschen und benötigen.“

Am Freitag wieder am Netz

Das Unternehmen setze „alles Menschenmögliche“ daran, dass die betroffenen 797 Haushalte so schnell wie möglich wieder das Kabelglasfasernetz für TV-Empfang, Internet-Zugang und Festnetz-Telefonate in vollem Umfang und in der gewohnten Qualität nutzen können.

Geplant ist, dass das Kabelnetz am Freitag, 17. Januar, wieder voll umfänglich funktioniert.

Von Joachim Wilisch

In der Nacht zum Donnerstag ist ins Tierheim an der Bammer Landstraße eingebrochen worden. Die Täter haben Kassetten aufgebrochen und das Bargeld daraus gestohlen.

15:04 Uhr

Auf das Wohnhaus auf dem Gelände des ehemaligen Offizierscasinos an der Berliner Straße in Rathenow wurde am Donnerstag der Richtkranz gesetzt. In kurzer Zeit hatten die Bauarbeiter den Rohbau hochgezogen.

13:16 Uhr

Vor wenigen Tagen hat die Volkshochschule mit ihrem Frühjahrssemester begonnen. In Rathenow wird es 227 Kurse geben. 1057 Interessenten sind hier bislang angemeldet.

10:12 Uhr