Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Matinee im Haveltorkino
Lokales Havelland Rathenow

Freunde für Europa laden zur Matinee im Rathenower Haveltorkino

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:14 25.07.2020
Die Freunde für Europa vor dem Haveltor-Kino. Quelle: Markus Kniebeler
Anzeige
Rathenow

Die „Freunde für Europa“ (die Rathenower Gruppe der „Pulse of Europe“-Bewegung) beginnen wieder mit ihrer Reihe der Europa-Matineen im Haveltor-Kino. Die durch die Corona-Einschränkungen erzwungene Pause ist zu Ende. Seit Anfang Juli kann das Kino wieder Filme zeigen, allerdings unter Einhaltung der coronabedingten Hygienevorschriften. Und die gelten natürlich auch für die Europa-Matinee.

Am Sonntag, den 2. August, laden die „Freunde für Europa“ ein zum Film „Highway to Hellas“. Es handelt sich um eine satirische Komödie aus dem Jahr 2015 mit Christoph Maria Herbst und Adam Bousdoukos, in der das (typische?) Handeln und Verhandeln und Verhalten von Deutschen und Griechen aufs Korn genommen wird.

Anzeige

Obwohl Europa, v.a. die Europäische Union, gerade wenig Anlass zum Lachen bietet, haben sich die „Freunde für Europa“ zu einem humoristischen Neustart nach der Corona-Pause entschlossen.

Die Vorstellung im Haveltorkino beginnt um 10 Uhr, der Eintritt ist frei.

Von MAZ