Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Sprayer am Bahnhof überführt
Lokales Havelland Rathenow Sprayer am Bahnhof überführt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
15:40 19.05.2020
Ein illegaler Sprayer ging am Rathenower Bahnhof der Polizei ins Netz. Quelle: Jan Woitas/dpa
Anzeige
Rathenow

Zwölf großflächige Graffiti und einen beschmierten Triebwagen hinterließen unbekannte Sprayer in der Nacht zum Dienstag am Bahnhof in Rathenow. Ein Mann hatte die Tat beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Beamten konnten einen der Sprayer nahe des Tatortes feststellen. Der junge Mann hatte frische Farbe an den Händen und eine Spraydose dabei.

Nach Aufnahme der Personalien, Dokumentation der Farbanhaftungen und der Sicherstellung von Beweismitteln wurde der 21-Jährige wieder entlassen. Die hinterlassenen Schriftzüge auf einer Fläche von ca. acht mal zwei Metern enthielten keine politischen Botschaften. Ein Strafverfahren und Ermittlungen nach den weiteren Beteiligten wurden eingeleitet. Zur Höhe des angerichteten Schadens liegen noch keine Angaben vor.

Anzeige

Von MAZ

Anzeige