Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Handel mit unversteuerten Zigaretten: Polizei überführt Mann in Rathenow
Lokales Havelland Rathenow

Handel mit unversteuerten Zigaretten: Polizei überführt Mann in Rathenow

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:03 29.01.2021
Polizisten deckten am Donnerstag einen Zigarettenschmuggel auf.
Polizisten deckten am Donnerstag einen Zigarettenschmuggel auf. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Rathenow

Polizisten auf Streife stellten am späten Donnerstagvormittag auf dem Parkplatz eines Supermarktes im Bruno-Baum-Ring einen Mann fest, bei dem der Verdacht bestand, dass dieser illegal mit unversteuerten Zigaretten handeln könnte. Als sie sich dem Mann zu Fuß näherten, wollte er flüchten, konnte jedoch durch die Polizisten festgehalten werden. Bei der anschließenden Durchsuchung des Rucksacks wurden sechs Stangen unversteuerte Zigaretten (1200 Stück) aufgefunden und sichergestellt.

Da der Mann keine Ausweispapiere vorweisen konnte, musste er die Polizisten zur Identitätsfeststellung aufs Revier begleiten. Dort stellte sich heraus, dass es sich um einen 28 Jahre alten vietnamesischen Staatsbürger handelt, der sich aktuell illegal in Deutschland aufhält. Gegen ihn wurden Strafanzeigen wegen unerlaubter Einreise sowie Verstoßes gegen die Abgabenordnung eingeleitet. Er wurde nach Abschluss aller polizeilichen Maßnahme entlassen und aufgefordert, sich bei der Zentralen Ausländerbehörde zu melden.

Von MAZ