Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow MAZ-Talk mit den Landtagsbewerbern
Lokales Havelland Rathenow MAZ-Talk mit den Landtagsbewerbern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:38 15.08.2019
Am 1. September wird der Landtag gewählt. Die MAZ bittet die Kandidaten im Wahlkreis 4 zum Gespräch. Quelle: Reyk Grunow
Rathenow

In der kommenden Woche stellen sich die Direktkandidaten, die für ihre Partei im Landtagswahlkreis 4 das Direktmandat erringen wollen, den Fragen der MAZ-Leser. Wofür stehen die Bewerber? Wie halten sie es mit einer schärferen Wolfsverordnung? Wie stellen sie sich konkrete Beiträge der Landespolitik zum Klimaschutz vor? Wo muss in Straßen, Fahrradwege und andere Infrastruktur investiert werden?

Christian Görke will wieder in den Landtag Quelle: Joachim Wilisch

Einige dieser Fragen waren auch Thema beim MAZ-Talk mit den Spitzenkandidaten der Parteien vor einigen Tagen in Potsdam. Die MAZ-Leser aus dem Westhavelland können diese und andere Fragen am 21. August ab 18.30 Uhr im Saal der Musikschule (Mühle Optikpark) stellen.

Uwe Litfin tritt für BVB/Freie Wähler an. Quelle: Bernd Geske

Die Märkische Allgemeine lädt die Kandidaten zum traditionellen MAZ-Talk vor der Landtagswahl. Das Podium ist prominent besetzt. Denn mit Dieter Dombrowski steht für die CDU der Vizepräsident des Landtages am Start. Christian Görke (Linke) wiederum ist stellvertretender Ministerpräsident und Finanzminister.

Stefan Behrens strebt das Mandat für Bündnis 90/Die Grünen an. Quelle: Uwe Hoffmann

Die Landespolitik und wie sie in der Region wirkt: das steht im Mittelpunkt. Dazu werden Dieter Dombrowski (CDU), Katja Poschmann (SPD), Christian Engelland (FDP), Uwe Litfin (BVB/Freie Wähler), Stefan Behrens (Bündnis 90/Die Grünen) und Christian Görke sicher einiges zu sagen haben. Nicht teilnehmen wird Kai Berger (AfD), er bestätigte jetzt noch einmal seine Absage.

Christian Engelland, ist Direktkandidat der FDP im Landtagswahlkreis 4. Quelle: Norbert Stein

Nicht abgesagt hatte der Listenführer Bei dem MAZ-Talk sollen die Kandidaten aber auch etwas über sich selbst erzählen, wir wollen wissen, ob sie Humor haben und wir möchten erfahren, wie gut sie die Region kennen, in der sie kandidieren. Diejenigen, die schon öfter ein MAZ-Forum erlebt haben, wissen: das gehört dazu, um sich ein Bild von den Kandidaten zu machen.

Dieter Dombrowski kandidiert für die CDU. Quelle: Markus Kniebeler

Derzeit tingeln die Bewerber von Veranstaltung zu Veranstaltung. Einige holen sich das Spitzenpersonal ihrer Partei zu Hilfe. Die Polit-Promis werden allerdings am 21. August keine Schützenhilfe leisten. Die Bewerber müssen selber sehen, wie sie sich am besten schlagen.

Die Mögelinerin Katja Poschmann (SPD) kandidiert erstmals für den Landtag Quelle: Christin schmidt

Die Besucher werden genügend Zeit haben, ihre Fragen an die Bewerber zu formulieren. Es ist eine gute Gelegenheit, die Überzeugungen der Kandidaten direkt miteinander zu vergleichen. Und es ist eine Gelegenheit, über die Themen zu reden, die die MAZ-Leser tatsächlich interessieren. Und davon sollte es genügend geben.

Absage: Kai Berger, Kandidat der AfD, nimmt nicht teil. Quelle: Bernd Geske

Die Märkische Allgemeine veranstaltet das Forum in Zusammenarbeit mit dem Optikpark. Das Gastronomie-Team des Parks wird sich um die Versorgung der Besucher kümmern.

Gut zu wissen

Zum Landtagswahlkreis 4 gehören die Städte Rathenow und Premnitz, die Gemeinden Milower Land, Neustadt/Dosse und Wusterhausen sowie das Amt Rhinow. Der MAZ-Talk zur Landtagswahl beginnt am 21. August um 18.30 Uhr in der Musikschule (Mühle/Optikpark). Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Rechtzeitiges Kommen sichert die besten Plätze.

Von Joachim Wilisch

Mittwoch – Markttag in Rathenow. Die Gelegenheit für Bewerber um ein Direktmandat für den Landtag, im Wahlkampf auf viele Leute zu treffen. Diesmal trafen sie auch auf die MAZ-Wahlreporter Hannah Rüdiger und Ansgar Nehls. Und da gab es viel zu erzählen.

14.08.2019

Vor zehn Jahren gründeten Geschichtsinteressierte den Förderverein Heimatmuseum der Stadt Rathenow. Das Vereinsziel – Gründung und Betrieb eines Heimatmuseums – ist noch nicht erreicht. Aber ein Stück näher ist man ihm schon gekommen.

14.08.2019

Christian Görke galt bei vergangenen Landtagswahlen oft als gesetzter Direktbewerber. Dreimal schon hat er den Wahlkreis gewonnen. Nun versucht er es zum vierten Mal. Diesmal wittern aber auch die Mitbewerber eine Chance.

14.08.2019