Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Neue Bewohner auf dem Friedhof
Lokales Havelland Rathenow Neue Bewohner auf dem Friedhof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:19 29.04.2019
Dieser Waldkauz hat es sich auf einem Grabstein auf dem Weinberg-Friedhof in Rathenow bequem gemacht. Quelle: Uwe Hoffmann
Rathenow

Eine Waldkauzfamilie ist jetzt auf dem Rathenower Weinberg-Friedhof zuhause. Noch können die flüggen Jungtiere nicht fliegen.

Stattdessen lassen sie sich aus dem Nest fallen und klettern Bäume hoch, auf denen sie dann sitzen, sitzen und sitzen. Was ihnen den Namen Ästlinge einbrachte.

Dieser Ästling hat es sich auf einem Grabstein auf dem historischen Friedhof bequem bequem gemacht. Selbst von Besuchern des Friedhofs lässt er sich nicht stören.

Der Waldkauz gehört zur Familie der Eulen und zählt zu den in Mitteleuropa am häufigsten vorkommenden Arten. Fast alle Eulenarten gelten hierzulande als gefährdet.

Von Uwe Hoffmann

Am Samstag steht die Zukunft Rathenows im Mittelpunkt. Das Aktionsbündnis lädt auf dem Märkischen Platz Bürger und Kandidaten der Kommunalwahl zum offenen Gespräch ein

29.04.2019

MAZ-Redakteur Markus Kniebeler zu dem Ärger über das Grundstück am Falkenweg.

29.04.2019

Der Wohnmobil-Platz unweit des Stadtkanals ist oft voll belegt. Weil die vier vorhandenen Steckdosen nicht ausreichten, hat die Stadt nun eine neue Energiesäule aufstellen lassen.

29.04.2019