Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Verdächtiger nach Zeugenaufruf gefasst
Lokales Havelland Rathenow Verdächtiger nach Zeugenaufruf gefasst
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 04.06.2019
Der Zeugenaufruf der Polizei hatte Erfolg.
Der Zeugenaufruf der Polizei hatte Erfolg. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Prmnitz

Im Fall der mutmaßlichen Belästigung eines Mädchens, der sich am Freitag in der Premnitzer Gerhart-Hauptmann-Straße zugetragen hatte, hat der Zeugenaufruf der Polizei Wirkung gezeigt.

Durch Bürgerhinweise konnte am Montagnachmittag ein Mann ermittelt werden, der als Tatverdächtiger in Frage kommt. Die Personalien des Mannes wurden aufgenommen. Zum Sachverhalt am Samstag machte der Mann keine Angaben.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er entlassen. Nachdem der Mann am Dienstag erneut auffällig wurde und eine 23-jährige Frau belästigt haben soll, nahmen Polizisten ihn in seiner Wohnung vorläufig fest.

Der Mann wurde dem sozialpsychiatrischen Dienst vorgestellt, da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass eine gesundheitliche Beeinträchtigung zu seinem Verhalten geführt hat. Er wurde von dort aus in ein Fachkrankenhaus eingewiesen. Die weiteren Ermittlungen gegen den Mann führt die Kriminalpolizei

Von MAZ