Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Rathenow: Fünfjähriger Junge bei Unfall schwer verletzt
Lokales Havelland Rathenow

Rathenow: Fünfjähriger Junge bei Unfall schwer verletzt

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 04.11.2020
Die Polizei wurde zu einem Verkehrsunfall mit einem fünfjährigen Jungen gerufen.
Die Polizei wurde zu einem Verkehrsunfall mit einem fünfjährigen Jungen gerufen. Quelle: Rüdiger Böhme
Anzeige
Rathenow

Auf der Straße Am Körgraben in Rathenow ist am Dienstag gegen 16.30 Uhr ein Kind von einem Pkw angefahren und schwer verletzt worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen wollte der 30-jährige Autofahrer den Parkplatz eines Wohnkomplexes verlassen und fuhr langsam durch den verkehrsberuhigten Bereich.

Plötzlich sollen nach Angaben des Fahrers und einer Zeugin hinter einem Haus mehrere Kinder hervor gelaufen sein. Der Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Es kam zum Zusammenstoß mit einem fünfjährigen Jungen. Dieser wurde schwer, aber nicht lebensbedrohlich verletzt und musste von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Polizisten nahmen eine Anzeige wegen fahrlässiger Körperverletzung auf.

Von MAZ