Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Rathenow: Kind und Taxifahrer bei Unfall verletzt
Lokales Havelland Rathenow Rathenow: Kind und Taxifahrer bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:13 14.01.2020
Quelle: dpa
Rathenow

Beim Aussteigen aus einem Taxi sind in Rathenow ein Junge (8) und der Taxifahrer leicht verletzt worden. Ersten Ermittlungen zufolge hatte der Taxifahrer in der Friedrich-Engels-Straße am Straßenrand gehalten und wollte dem Kind helfen, auf der Gehwegseite aus dem Fahrzeug zu steigen.

Eine 30-jährige Radfahrerin war unerlaubt auf dem Fußweg und entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung unterwegs. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei wurden der Junge und der Mann leicht verletzt.

Da der Unfallhergang vor Ort nicht eindeutig geklärt werden konnte, ermittelt jetzt die Kriminalpolizei.

Von MAZ

Ein anstrengendes Wochenende liegt hinter Rathenows Prinzenpaar: Gottesdienst in Berlin Moabit, Prinzenbiwak, Fremdensitzung in Friesack und dazu noch der Eintritt in den Karnevalsverband Mark Brandenburg.

14.01.2020

Ein bislang unbekannter Täter hat am Montagabend eine Tankstelle an der Rhinower Landstraße in Rathenow überfallen und Bargeld erbeutet. Anschließend gelang ihm die Flucht.

14.01.2020

Die Polizei stellte in der Nähe der Steinstraße einen Mann, der versucht hatte, eine Tür einzutreten. Später verlangte der Mann, in eine Klinik eingewiesen zu werden. Der Wunsch wurde zunächst nicht erfüllt.

13.01.2020