Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Volkshochschule informiert über Schlafstörungen
Lokales Havelland Rathenow Volkshochschule informiert über Schlafstörungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:50 14.01.2019
Ein Webinar der Volkshochschule in Falkensee.
Ein Webinar der Volkshochschule in Falkensee. Quelle: Josefine Kühnel
Anzeige
Rathenow

 Jedes Jahr hat die Volkshochschule Havelland Veranstaltungen zum Thema Gesundheit im Programm. Ihre diesjährige Reihe von Webinaren hat sie dem Thema „Schlafstörungen“ gewidmet, die schon in den Rang einer Volkskrankheit aufgerückt sind.

Webinare sind Online-Vorlesungen, die über das Internet live übertragen werden. Experten sprechen über ein Thema. Im Raum 203 der Volkshochschule, Bammer Landstraße 10 in Rathenow, können die Teilnehmer den Vortrag verfolgen. Sie bekommen die Gelegenheit, sich untereinander über das Thema auszutauschen, und können am Ende dem Vortragenden über das Internet Fragen stellen.

Erstes Thema: Morgenmüdigkeit

„Biorhythmus – oder warum leiden wir an Morgenmüdigkeit?“ ist das erste Webinar überschrieben, das am Donnerstag, dem 14. März, um 19 Uhr beginnt. Montagsmorgens fühle mancher sich, als habe er (oder sie) etliche schlaflose Nächte hinter sich, obwohl es ein entspanntes Wochenende war, erklärt die Volkshochschule. Forscher seien zu erstaunlichen Ergebnissen gekommen.

Den Schlafstörungen direkt ist das nächste Webinar am Donnerstag, dem 28. März, ab 19 Uhr gewidmet. Ein Aspekt ist die Darstellung von Schlafstörungen. Im Anschluss werden die neuesten Erkenntnisse zu den jeweiligen Diagnose- und Behandlungsmöglichkeiten erklärt.

Schlafwandler und Beinstrampler

Um die REM-Schlaf-Verhaltensstörung geht es am Donnerstag, dem 4. April, um 19 Uhr. Die Betroffenen sprechen im Schlaf, sie schreien, schlagen, springen aus dem Bett und schlafwandeln umher.

Das letzte Webinar zum Thema Schlafstörungen ist am Donnerstag, dem 9. Mai, ab 19 Uhr dem Restless-Legs-Syndrom gewidmet. Missempfindungen der Beine führen hier zu Bewegungsdrang. Das Webinar gibt einen Überblick über Diagnose und Behandlungsstrategien.

Jedes Webinar kostet eine Gebühr von vier Euro. Anmeldungen über die Telefonnummer 03385/ 551 73 31 oder online über www.vhs-havelland.de.

Von Bernd Geske