Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rathenow Volkslauf hält ein Dorf auf Trab
Lokales Havelland Rathenow Volkslauf hält ein Dorf auf Trab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 28.07.2019
Diese Teilnehmer waren aus Hessen angereist. Und auf dem 21-Kilometer-Parcours hatten sie sichtlich Spaß.
Semlin

„Zur Sommerzeit strömt Jahr für Jahr / nach Semlin am See die Läuferschar / der Drei-Seen-Lauf ist angesagt / und nichts als dabei sein ist gefragt“, dichtete Gerd Last in Vorbereitung des diesjährigen Drei-Seen-Laufs.

Der mittlerweile 81-jährige Semliner Initiator des Laufs um den Hohennauen-Ferchesarer See gab mit seiner Startpistole auch zum 38. Drei-Seen-Lauf mit rund 1300 Teilnehmern den Startschuss für die Läufer, Walker und Radler über 21/25 Kilometer sowie die Läufer und Walker über acht Kilometer und den Kinderlauf über rund 550 Meter.

Am Samstag war in Semlin die Hölle los. 1300 Läufer und unzählige Helfer machten den Drei-Seen-Lauf zu einem Event für die ganze Familie.

Der Lauf am letzten Juli-Wochenende zieht jedes Jahr Teilnehmer aus verschiedenen Regionen an. Die Laufgruppe aus Tangermünde nimmt bereits zum achten Mal am Drei-Seen-Lauf teil. „Alles hat gestimmt: angenehme Atmosphäre, tolle Verpflegung“, sagt Angelika Rakow.

Berlin-Marathon Sieger am Start

Für den Spandauer Günter Hallas ist der Drei-Seen-Lauf die Vorbereitung für den Berlin-Marathon im Herbst. „Der Lauf hier ist auf Grund des feinen Sands doch recht schwierig“, so der Berlin-Marathon-Sieger von 1974, der 2019 zum dritten Mal über 21 Kilometer in Semlin mitlief.

In Berlin startet er dieses Jahr zu seinem 42. Marathon. Sieben Läufer kamen in diesem Jahr, die meisten erstmals, von der Laufgruppe des SV Eintracht Gransee nach Semlin. Sie nutzen den Lauf als gute Vorbereitung für den Berlin-Marathon im September.

Ganze Familien in Bewegung

Für viele Menschen aus der nahen Region ist der Drei-Seen-Lauf ein Erlebnis für die ganze Familie. So für Familie Nitsche aus Rathenow mit ihren drei Kindern.

Die neunjährige Sophia fuhr bereits zum fünften Mal mit dem Rad mit. Nach der Acht-Kilometer-Strecke in den ersten Jahren wagte sie sich in diesem Jahr erstmals an die 21 Kilometer-Strecke. „Elias, der bald zwei Jahre alt wird ist schon das zweite Mal dabei“, erzählt Papa Stefan Nitsche. „Er fährt wieder im Radanhänger mit.“

Erstmals dabei: kostenlose Massage durch Mitarbeiter der Physiotherapie „Vier Jahreszeiten“ Stechow. Quelle: Uwe Hoffmann

Dauergäste beim Drei-Seen-Lauf sind die Brückners aus Großalmrode bei Kassel. „Seit 1985 bin schon ich als Kind mit meinen Eltern zum Urlaub nach Semlin gefahren – jedes Jahr. Damals war ich sechs Jahre“, erzählt Marie Brückner, die am Vortag des Laufs ihren 40. Geburtstag feierte.

„Diese Tradition habe ich mit meiner Familie beibehalten. Und im Urlaub nehmen wir regelmäßig am Drei-Seen-Lauf teil. Seit fünf, sechs Jahren gemeinsam mit unseren eigenen Kindern.“

In diesem Jahr kamen noch mehr Freunde der Brückners mit zum Drei-Seen-Lauf. So starteten insgesamt 23 kleine und große Nord-Hessen im diesjährigen lila Laufshirt mit dem Rad über 21 Kilometer.

Kinderlauf über 550 Meter

Zum Kinderlauf über zirka 550 Meter starteten wieder Dutzende Kinder bis elf Jahre. Die jüngsten waren die vierjährigen Stella der Laufgruppe Tangermünde, Kuno, der aus Egelsbach bei Frankfurt/Main zu Besuch ist, sowie Benit und Lennio aus Rathenow. Der sechsjährige Luca lebt sogar im Wallis.

Die Kindermedaillen fertigten die Kinder der Semliner Kita „Mittendrin“ aus Holz. Die Medaillen für die Teilnehmer ließ Werner Knake aus dunklem Basalt herstellen, der aus Pakistan geliefert wurde.

De diesjährigen Medaillen sind aus dunklem Basalt aus Pakistan. Quelle: Uwe Hoffmann

Eine der sechs Versorgungsstellen befindet sich an der Badestelle mitten in Ferchesar. Hier erhalten die Läufer neben Wasser, Obst-Snacks und selbst gebackenen Kuchen viel Motivation und eine erfrischende Dusche. Ihren kostenlosen Service, für verhärtete Muskeln nach dem Lauf, boten erstmals die Mitarbeiter der Stechower Physiotherapie „Vier Jahreszeiten“ an.

Von Uwe Hoffmann

Kurz vor Ende des Sommerfestes in Semlin haben junge Leute in der Nacht zum Sonntag randaliert. Dabei wurde ein Polizist ins Gesicht geschlagen. Am Ende hagelte es Platzverweise.

28.07.2019

Neun Millionen Euro investiert die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft Rathenow in die Sanierung des Wohnblocks in der Berliner Straße 61-67. Die Arbeiten lägen voll im Plan, wenn es nicht ein unschönes Ereignis gegeben hätte.

28.07.2019

Erstmals ist auf dem Rathenower Wochenmarkt ein Käsehändler vertreten: Benny Hesselink hat 230 Sorten aus aller Herren Länder im Angebot. Darunter solche, deren bloße Nennung das Herz von Feinschmeckern aus dem Rhythmus bringt.

28.07.2019