Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Rhinow Unterwegs im Ländchen Rhinow: Die MAZ tritt in die Pedale
Lokales Havelland Rhinow

Unterwegs im Ländchen Rhinow: Die MAZ tritt in die Pedale

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 08.08.2021
In dieser Wochen machen sich MAZ-Redakteurin Christin Schmidt und Redaktionsleiter Sebastian Morgner zur Radtour auf.
In dieser Wochen machen sich MAZ-Redakteurin Christin Schmidt und Redaktionsleiter Sebastian Morgner zur Radtour auf. Quelle: Privat
Anzeige
Rhinow

Raus aufs Rad und rein ins Ländchen Rhinow. Fünf Tage, fünf Touren: Die MAZ tritt in dieser Woche in die Pedale und erkundet das Westhavelland. Genauer gesagt: Das Ländchen Rhinow. Redakteurin Christin Schmidt und Redaktionsleiter ­Sebastian Morgner starten am Montag die erste Tour übers Land.

Mit dem Rad unterwegs zu den Lesern

Die Ketten sind geölt und gespannt. Der Reifendruck stimmt. Der Sattel ist auf die richtige Höhe eingestellt. Und die Bremsen funktionieren – gegen 15.30 Uhr werden die MAZ-Redakteure den Lenker in die Hand nehmen und in die Pedale treten. Sie möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen. Wenn Sie die beiden in ihren blauen MAZ-Shirts sehen, dann sprechen Sie sie an. Zeigen Sie den Mitarbeitern, was ihr Zuhause zu bieten hat. Reden Sie mit den beiden Redakteuren! Erzählen Sie Ihnen, wo der Schuh drückt. Was fehlt im Ort? Wo gibt es Probleme? Oder sagen Sie den beiden, was das Besondere an ihrem Dorf ist.

Diese Touren sind geplant:

Montag, 15.30 Uhr: Rhinow - Kietz - Strodehne - Kietz - Rhinow (ca. 18 km)

Dienstag, 15.30 Uhr: Rhinow - Stölln - Neuwerder - Schönholz - Stölln - Rhinow (ca. 18 km)

Mittwoch, 15.30 Uhr: Rhinow - Prietzen - Wolsier - Gülpe - Prietzen - Rhinow (ca. 23 km)

Donnerstag, 9 Uhr: Rhinow - Spaatz - Hohennauen - Rhinow (ca. 30 km)

Freitag, 15.30 Uhr: Rhinow - Altgarz - Großderschau - Rübehorst - Buchhorst - Rhinow (ca. 16 km).

Sternfahrt durchs im Ländchen Rhinow: Voller Vorfreude steuert die MAZ-Redaktion ihr Fahrrad durch die Region. Wie sind die Fahrradwege? Was gibt es zu sehen? Was sagen die Menschen? Die MAZ ist gespannt und wird von jeder Tour auf einer Sonderseite berichten. In der Hoffnung, dass sie von einer Fahrradpanne verschont bleiben. Auf gehts, ins Ländchen Rhinow.

Von MAZonline