Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönwalde-Glien Frontal gegen Baum gefahren: 66-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall
Lokales Havelland Schönwalde-Glien

Frontal gegen Baum gefahren: 66-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall in Schönwalde-Glien

Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 12.08.2020
Der Wagen prallte Frontal gegen einen Baum.
Der Wagen prallte Frontal gegen einen Baum. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Schönwalde-Glien

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Brieselanger Straße in Richtung Pausin ist am Dienstagnachmittag ein 66-jähriger Havelländer ums Leben gekommen. Er war mit seinem Kleinwagen auf der Kreisstraße in Richtung Pausin unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit seinem Auto frontal gegen einen Baum. Ein Autofahrer, der kurz darauf an der Unfallstelle vorbei kam, wählte den Notruf. Infolge seiner schweren Verletzungen verstarb der 66-Jährige jedoch trotz der Reanimationsversuche durch Rettungskräfte noch an der Unfallstelle.

Der entstandene Sachschaden wird auf 5500 Euro geschätzt. Die Polizei geht der genauen Unfallursache nach - unter anderem auch Hinweisen, wonach der Allein-Unfall absichtlich herbeigeführt worden sein könnte. Die Ermittlungen hierzu dauern weiter an. An der Unfallstelle kam ein Gutachter zum Einsatz. Zur Unfallaufnahme und Bergung war die Straße gesperrt.

Von MAZ