Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönwalde-Glien L20: Bauarbeiten beginnen am 30. April
Lokales Havelland Schönwalde-Glien L20: Bauarbeiten beginnen am 30. April
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 26.04.2018
Die Kreuzung zur L20 an der Dorfaue in Bötzow. Quelle: Robert Roeske
Anzeige
Bötzow

Der Landesbetrieb Straßenwesen beginnt an der L 20 bei Bötzow mit dem Ersatzneubau des Durchlasses über den Graben 073. Diese Baustelle befindet sich von Schönwalde kommend etwa 50 Meter hinter dem Parkplatz und vor der Zufahrt zur Siedlung Bötzow-Ausbau. Es handelt sich dabei um eine vorgezogene Baumaßnahme im Rahmen des Ersatzneubaus der Brücke über die Bahn und des Lückenschlusses beim Radweg zwischen Schönwalde und Bötzow. Die zwei Rohre des vorhandenen Doppeldurchlasses mit je 600 Millimetern Durchmesser werden durch ein Stahlbetonrohr mit einem Durchmesser von 1000 Millimetern ersetzt und erhalten zur Überführung des späteren Radweges als Abgrenzung beidseitig eine Stirnwand aus Stahlbeton.

Die Bauarbeiten beginnen am 30. April mit der Herstellung von zwei Buswendeschleifen – eine am Parkplatz an der L 20 südlich von Bötzow-Ausbau und die andere in der Ortslage Bötzow an der Schule.

Anzeige

Am 14. Mai wird die Vollsperrung mit Umleitung für den gesamten Fahrzeugverkehr wirksam. Dieser erste Bauabschnitt mit der Herstellung des Durchlasses soll bis Ende August 2018 beendet sein.

Von MAZonline