Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönwalde-Glien RBB zeigt Film über Technofestival Nation of Gondwana
Lokales Havelland Schönwalde-Glien RBB zeigt Film über Technofestival Nation of Gondwana
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 30.07.2019
Die Grünefelder Feuerwehr sorgt auf dem Festivalgelände für Sicherheit und Abkühlung. Quelle: rbb
Anzeige
Grünefeld

Seit 20 Jahren findet im Schönwalder Ortsteil Grünefeld eines der bekanntesten und ältesten Techno-Festivals Deutschlands statt: Die Nation of Gondwana. Jedes Jahr im Juli fallen über 8000 Techno-Fans in das Dorf ein, um drei Tage zu feiern und zu tanzen. Das rbb-Fernsehen zeigt an diesem Sonnabend einen Film über das Festival. Die Reportage erzählt, wie das Dorf mitfeiert, warum der Kirchenchor zur Eröffnung singt und begleitet Dorfbewohner und Festivalmacher. Gezeigt wird der Film in der Sendung „rbb Kultur – Das Magazin“ mit Moderatorin Franziska Hessberger.

Festival seit 20 Jahren in Grünefeld

Die Nation of Gondwana wurde vor 25 Jahren vom Berliner Markus Ossevorth ins Leben gerufen. Nach mehreren Umzügen wurde das Technofestival schließlich am Grünefelder Kiessee heimisch und feierte dort in diesem Jahr seine 20. Auflage. Die Karten waren bereits im Vorfeld ausverkauft.

Anzeige
Das Filmteam begleitete Dorfbewohner und Festivalmacher. Quelle: rbb

Zur Nation gehört traditionell auch der Grillstand des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Grünefeld, an dem allein in diesem Jahr rund 8000 Brötchen geschmiert, 6000 Bratwürste und Nackensteaks gegrillt und 1500 Eier gekocht wurden. Während der finalen Aufbauphase packen auch viele Jugendliche aus Grünefeld und der direkten Umgebung mit an.

Der Film „Ein Dorf im Techno-Fieber“ wird am Sonnabend, 3. August, um 18.30 Uhr im rbb-Fernsehen ausgestrahlt.

Von MAZonline

22.09.2019
Schönwalde-Glien - Seifenkistenspaß in Schönwalde
28.07.2019
26.07.2019