Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Schönwalde-Glien Pkw geriet in den Gegenverkehr
Lokales Havelland Schönwalde-Glien Pkw geriet in den Gegenverkehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 29.05.2020
Nach ambulanter Behandlung konnten die beiden Verletzten nach Hause entlassen werden. Quelle: Stefan Puchner/dpa
Anzeige
Schönwalde-Glien

Aus bislang ungeklärter Ursache kam am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr der 83-jährige Fahrer eines Hyundai auf der Straße Richtung Bötzow nach links von der Fahrbahn ab und geriet in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem VW zusammen.

Durch den Aufprall erlitten sowohl der 83-Jährige, als auch eine Mitfahrerin im VW einen Schock. Beide wurden vom Rettungskräften in ein nahes Krankenhaus gebracht, aus dem sie jedoch nach ambulanter Behandlung wieder nach Hause entlassen werden konnten.

Anzeige

Umherfliegende Fahrzeugteile hatten zudem einen Pkw Kia beschädigt, der hinter dem Hyundai fuhr. Während der Hyundai und der VW nicht weiter fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten, konnte der Kia nach erfolgter Unfallaufnahme aus eigener Kraft weiterfahren.

Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden von über 30000 Euro. Nun ermittelt die Polizei zur Unfallursache.

Von MAZ Havelland