Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Havelland Staugefahr: 2000 Trecker auf der B 5
Lokales Havelland Staugefahr: 2000 Trecker auf der B 5
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 22.11.2019
Die Traktoren fahren gegen 8 Uhr in Nauen los. Quelle: Jens Wegener
Havelland

Etwa 2000 Traktoren werden am Dienstag den Landkreis Havelland passieren. Ein Großteil kommt aus den Bundesländern Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen.

Die Fahrzeuge sammeln sich (auch schon am Montagabend) in Nauen, um dann gegen 8 Uhr morgens gemeinsam über die B 5 nach Berlin zu einer Demonstration fahren.

Im gesamten Havelland kann es auf den Bundesstraßen und Schnellstraßen, sowie an Tankstellen und Rastplätzen zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen, so die Kreisverwaltung. Die Rückfahrt ist noch für den selben Tag geplant, kann jedoch bis zum Mittwoch andauern. Erste Einschränkungen sind schon Montag möglich.

Von Jens Wegener

Es ist über ein Jahr her, als die Partei Die Linke im Kreistag einen Antrag stellte, um dem Klimaschutz im Havelland mehr Gewicht zu verschaffen. Das Ansinnen wurde in den Umweltausschuss gegeben. Dort wurde es oft aufgerufen, eine Entscheidung steht weiter aus.

21.11.2019

Klimaschutz muss im Landkreis Havelland eine wichtige Rolle spielen. Wer noch immer glaubt, der Klimawandel sei nicht von Menschen verursacht, der ist unbelehrbar. Ein Kommentar.

21.11.2019

Eine 72-jährige Frau kam am Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Die Fußgängerin betrat in Spandau die Heerstraße, als sie von einem Kastenwagen angefahren wurde.

20.11.2019